Takuya, Diskussionsteilnehmer der Varieté-Talkshow Non-Summit des Kabelkanals JTBC und Vertreter Japans, stritt sich scherzhaft mit dem Gast der Folge, Kang Nam. In der jüngsten Folge der Talk-Varieté-Show „Non-Summit“ des Kabelkanals JTBC, die am 16. Februar 2015 ausgestrahlt wurde, stritten sich Takuya und Kang Nam scherzhaft darüber, wer besser sei. Sie sprachen darüber, wer besser aussah, als Gastgeber Jeon Hyun Moo Kang Nam als jemanden vorstellte, der eifersüchtig auf Takuya war. Kang Nam sagte: ‚Weil Takuya gutaussehend und groß ist, sehen die Leute ihn nur an, wenn wir zusammen durch die Straßen gehen.' Takuya antwortete: 'Aber ich bin eifersüchtig auf Kang Nam, dass er in mehr Fernsehshows auftritt.' In ähnlichen Nachrichten wird die Varieté-Talkshow „Non-Summit“ des Kabelkanals JTBC jeden Montagabend ausgestrahlt und bietet eine Podiumsdiskussion mit elf nichtkoreanischen Männern, die in Korea leben und fließend Koreanisch sprechen. Zu den Diskussionsteilnehmern gehören Guillaume Patry, Alberto Mondi, Zhang Yuan, Enes Kaya, Daniel Lindemann, Julian Quintart, Tyler Rasch, Robin Deiana, Sam Okyere und Takuya Terada.