Nicholas Hoult, der Ex-Freund von Jennifer Lawrence, ist nach seiner Trennung von Lawrence angeblich mit Co-Star Kristen Stewart zusammen.

Hoult und Lawrence trennten sich, nachdem sie fast fünf Jahre lang verliebt waren, und Hoult soll mit Stewart weitergezogen sein. Lawrences Beziehung mit Hoult endete ungefähr zur gleichen Zeit, als ihre „Mockingjay“-Filmreihe endete. Der ‚Hunger Games‘-Star verriet kürzlich in einem Interview, wie schwierig es für sie war, mit der Trennung umzugehen.

Jennifer Lawrence nach Trennung von Nicholas Hoult mit gebrochenem Herzen

„Ich war auch fünf Jahre in einer Beziehung mit jemandem und das war mein Leben“, gab die Oscar-Preisträgerin laut zu KPop Starz . „Mein Leben bestand also aus dieser Person und diesen Filmen, und wir haben uns ungefähr zur gleichen Zeit getrennt, als ich diese Filme abgeschlossen habe. 24 zu sein war dieses ganze Jahr der Frage: „Wer bin ich ohne diese Filme? Wer bin ich ohne diesen Mann?“, fügte die Schauspielerin hinzu.

Lawrence, die mit der herzzerreißenden Trennung fertig wurde, bemerkte später, dass sie nichts braucht, um sie als Person zu vervollständigen. In einem anderen Interview gab sie jedoch zu, dass es ihr schwer fällt, den richtigen Mann zu finden, mit dem sie ihr Leben beginnen kann. Sie machte auch ihre Popularität dafür verantwortlich, dass sie nicht in der Lage war, die perfekte Person zu treffen.

In der Zwischenzeit wurde der 'Twilight'-Star von Alicia Cargile getrennt, da ihre Beziehung zu dem Star viel Zeit in Anspruch nahm, die sie in ihrem vollen Terminkalender kaum bewältigen konnte. Nach ihrer Trennung von Cargile fand die Schauspielerin angeblich Freundschaft, Liebe und Trost in der Gesellschaft von ‚Equals‘-Co-Star Hoult.

Nicholas Hoult, der Ex-Freund von Jennifer Lawrence, ist in Kristen Stewart verliebt

„Es war schön, sich von allem so isoliert zu fühlen, von unserem Leben“, sagte Nicholas Hoult Das tägliche Biest über die Zusammenarbeit mit Kristen Stewart nach der Trennung von Jennifer Lawrence.

„So sind wir oft vor Ort, aber besonders bei diesem Film war es sehr intim und es war eine schöne Umgebung“, fügte er hinzu.