„Thirty-Nine“ Folge 5 ist eine Mischung aus Hoffnung und Traurigkeit, die die Zuschauer direkt ins Herz trifft.

Während Jeon Mi Do einen schrecklichen Umstand in ihrem Leben erlebt, hat sie am Ende des Tages Son Ye Jin und Kim Ji Hyuk, auf die sie sich stützen kann, wenn sie kurz vor ihrem 40. Lebensjahr mit Liebe und Verlust konfrontiert werden.

'Thirty-Nine' Episode 5 Zusammenfassung: Denken Sie an glückliche Gedanken

In Folge 5 von „Thirty Nine“ besucht Cha Mi Jo (Son Ye Jin) regelmäßig ihren Therapeuten wegen ihrer Angst. Sie spricht über ihre todkranke Freundin.

Der Arzt wusste, dass Mi Jo in Frieden ist, wenn sie mit ihren Freunden zusammen ist, also riet er ihr, sich keine Sorgen um die Zukunft zu machen, sondern stattdessen an die schönen Erinnerungen zu denken.

Das zu hören, hat sie zum Bahnhof geführt, wo sie Jang Chan Young (Jeon Mi Do) zum ersten Mal getroffen hat.

Neununddreißig(Foto: JTBC) Jeon Mi Do | Immer noch Neununddreißig

FALLS SIE VERPASST HABEN:'Neununddreißig' Folge 4: Son Ye Jin, Jeon Mi Do, Kim Ji Hyun finden ihr Glück inmitten einer herzzerreißenden Situation

Als sie im Wartebereich saß, sah sie überraschenderweise auf der anderen Seite Chan Young mit gebrochenem Herzen.

Das Duo beschließt zu essen, um zu reden. Während ihres Gesprächs bat sie Mi Jo, dass sie die Dinge nicht wegen ihr unterbrechen sollte. Sie bezieht sich auf ihre Freundin, die in die USA geht. Cha Mi Jo besteht jedoch darauf, dass es ihre Wahl ist.

Hier wird sie ehrlich und sagt Mi Jo, wie viel Angst sie hat. Krank zu sein und nur noch sechs Monate zu leben lassen sie an die Person denken, die ihr nahe steht.

Chan Young teilt mit, dass der Gedanke an ihre Eltern sie traurig macht. Dasselbe gilt für Kim Jin Seok (Lee Moo Saeng), Jo Hee und sie.

Leben mit Jang Chan Young

Folge 5 von „Thirty-Nine“ zeigt, wie sehr alle Jang Chan Young lieben.

Kim Jin Seok erzählt ihr, dass er sich von seiner Frau Kang Seon Joo (Song Min Ji) scheiden lässt und es bereits seinem Sohn erzählt hat, was sie überrascht hat.

Außerdem erwähnt er auch seinen Plan, mit ihr weg von der Stadt zu leben, und sagt, dass frische Luft und die landschaftliche Schönheit der Natur für Chan Young geeignet sein werden, aber sie lehnt ab und rät ihm, zu seiner Familie zurückzukehren.

In einer separaten Szene versammeln sich Joo Hee und Mi Jo bei Chan Young. Als sie über Mi Jos Plan für ihr Sabbatical spricht und es zusammen mit ihrer Freundin verbringt, bittet sie Chan Young, bei ihr zu wohnen.

Unterdessen empfiehlt Joo Hee, dass beide in ihrer Nachbarschaft wohnen sollten.

‚Warum wollen jetzt alle bei mir wohnen?' fragte Jang Chan Young.

Die Bucket List von Jang Chan Young

Einer der Höhepunkte der 5. Folge von „Thirty-Nine“ ist die Bucket List von Jang Chan Young.

Ihre Pläne ihren Freunden zu offenbaren, macht Mi Jo und Joo Hee enttäuscht, weil das alles nicht für sie, sondern für sie ist. Es beinhaltet, einen Freund für Joo Hee zu finden, in ihrem Fall den Koch aus Chinatown, während das zweite darin besteht, Mi Jos leibliche Eltern zu finden.

Sie besteht darauf, dass dies ihr Lebenstraum ist und sie glücklich macht.

FALLS DU ES VERPASST HAST:Son Ye Jins Kdrama „Thirty-Nine“ wurde für „Glamourizing Martal Affair“ kritisiert

Neununddreißig(Foto: JTBC) (Foto: JTBC) (Foto: JTBC) (Foto: JTBC)

Jang Chan Youngs Reise zu ihren Eltern

Ein weiteres wichtiges Ereignis in Chan Youngs Leben ist es, ihren Eltern die Wahrheit zu enthüllen.

Mit Cha Mi Jo reisen sie in ihre Heimatstadt, um ihren Eltern einen Besuch abzustatten.

Am Tisch findet sie nicht den richtigen Zeitpunkt, um es ihrer Mutter und ihrem Vater zu sagen, und daran zu denken, sie mit der herzzerreißenden Nachricht traurig zu machen, ist einfach zu viel für sie.

Stattdessen beschließt sie, die Dinge für sich zu behalten und umarmt die beiden. Sie und Mi Jo verlassen ihre Heimatstadt mit gebrochenem Herzen.

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills