Die koreanischen Dramen „Navillera“ und „River Where The Moon Rises“, die beide jeden Montag und Dienstag ausgestrahlt werden, verzeichneten diese Woche einen Rückgang der Zuschauerzahlen.

Am 6. April wurden „River Where The Moon Rises“, Folge 16 und „Navillera“, Folge 6 ausgestrahlt. Laut Nielsen Korea zeigten die Zuschauerzahlen beider Dramen für die letzten Folgen Rückgänge. Ein koreanisches Medienunternehmen spekulierte, dass dies am nächtlichen Wettbewerb zwischen den Shows liegen könnte.

Die Zuschauerzahlen von „River Where The Moon Rises“ und „Navillera“ stürzen diese Woche ab

„River Where The Moon Rises“ von KBS hat seine Position als Nr. 1 in den monatlichen Einschaltquoten für TV-Dramen behauptet, allerdings hat das Drama in zwei aufeinanderfolgenden Episoden Rückgänge bei den Einschaltquoten erlebt.

LESEN SIE AUCH: Song Kang spricht über sein neues Drama „Navillera“ + teilt seine Gedanken darüber, als „Son of Netflix“ bezeichnet zu werden

Die Folge von KBSs „River Where The Moon Rises“ vom 6. April hatte laut Nielsen Korea durchschnittliche landesweite Einschaltquoten von 6,0 und 7,8 Prozent. Die neuesten Zuschauerzahlen sind irgendwie die gleichen wie die vom 5. April (6,7 und 7,8 Prozent), was der neue persönliche Tiefststand des Dramas ist.

Fluss, wo der Mond aufgeht(Foto: KBS Drama Twitter)

Als das KBS-Drama am 15. Februar uraufgeführt wurde, verzeichnete es Einschaltquoten von 9,4 Prozent, und seitdem blieb die Show bis zu dieser Woche auf der 8-9-Prozent-Skala.

Die Folge 13 von „River Where The Moon Rises“ hatte eine Zuschauerquote von 8,7 Prozent, während Folge 14 8,4 Prozent hatte. Diese Woche erreichte das Drama die Sieben-Prozent-Marke, wobei die Folgen 15 und 16 7,8 Prozent verzeichneten.

WEITERLESEN:'Navillera Episode 5: Song Kang findet eine neue Familie im Park in Hwan

Was „Navillera“ von tvN betrifft, gab Nielsen Korea bekannt, dass seine Zuschauerzahlen am 5. April auf 2,764 Prozent gesunken sind, aber am 6. April noch weiter auf 2,759 Prozent gesunken sind. Das Drama erreichte in der vergangenen Woche mit 3,623 Prozent für Folge 4 seine eigenen höchsten Einschaltquoten. Allerdings gingen die jüngsten Einschaltquoten im Vergleich zu den Ergebnissen der Vorwoche um 0,8 Prozent zurück.

Navillera(Foto: tvN Twitter)

Warum sind die Zuschauerzahlen diese Woche für „Navillera“ und „River Where The Moon Rises“ gefallen?

Ein koreanisches Medienunternehmen vermutete, dass der Rückgang der Einschaltquoten von „Rise Where The Moon Rises“ und „Navillera“ in dieser Woche auf die Konkurrenz zwischen den Dramen und bekannten Varietéshows zurückzuführen sein könnte, die jeden Montagabend ausgestrahlt werden.

Zu diesen Programmen gehören „Gayo Stage“ von KBS, „Buddy into the Wild“ von MBC, „Same Bed, Different Dreams 2 – You Are My Destiny“ von SBS und die neue Show „Nice Alone“ von JTBC.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN:„Fluss, wo der Mond aufgeht“ Folge 16: Lee Ji Hoon ist Kim So Hyuns neuer Gegner

Das Medienunternehmen stellte auch fest, dass sich der Wettbewerb um tägliche Drama-Bewertungen ebenfalls verschärft. Eines der Dramen, die einen Anstieg der Einschaltquoten verzeichneten, ist „Be My Dream Family“ von KBS, das jeden Abend von Montag bis Freitag ausgestrahlt wird. Die „Be My Dream Family“-Episode 6 verzeichnete 17,8 Prozent, was 1,5 Prozent mehr ist als die Zuschauerzahlen für Episode 5.

Navillera(Foto: tvN Twitter)

Über „Navillera“ und „Fluss, wo der Mond aufgeht“

„River Where The Moon Rises“ und „Navillera“ sind neue koreanische Fernsehserien, die im Februar bzw. März ausgestrahlt wurden.

Die Montag-Dienstag-Show „River Where The Moon Rises“ von KBS2 basiert auf einer klassischen Goguryeo-Volksgeschichte, die die Liebesgeschichte von Prinzessin Pyeonggang (gespielt von Kim So Hyun) und On Dal (gespielt von Na In Woo) erzählt.

Fluss, wo der Mond aufgeht(Foto: KBS Drama Twitter)

Inzwischen basiert das tvN-Drama „Navillera“ auf einem Daum-Webtoon, in dem es um einen 70-jährigen pensionierten Postboten, Shim Duk Chool (gespielt von Park In Hwan), geht, der beschließt, seinen Traum, Ballett zu lernen, und einen 23 -jährige Ballerina Lee Chae Rok (gespielt von Song Kang), die sich verirrt, während sie ihren Träumen nachgeht.

Für weitere Nachrichten-Updates zu anderen K-Pop-Nachrichten halten Sie hier bei Kpopstarz immer Ihre Tabs offen.

Im Besitz von KDramastars.

Geschrieben von Mhaliya Scott