„Navillera“-Folge 11 mit Song Kang und Park In Hwan in den Hauptrollen versetzte das Publikum in Aufruhr, als das tvN-Drama auf sein Finale zusteuerte.

Mit nur noch einer verbleibenden Episode schickt „Navillera“ die Fans in einen emotionalen Wirbelsturm mit den Höhen und Tiefen im Leben der Hauptdarsteller.

Die Stärke der Ehe von Sim Deok Chul und Choi Hae Nam

„Navillera“-Episode 11 zeigte die Stärke der Ehe von Sim Deok Chul (Park In Hwan) und Choi Hae Nam (Na Moon Hee) trotz der Hürden im Leben.

Es beginnt damit, dass der 70-Jährige zusammen mit seinen beiden Söhnen in ihre Heimat zurückkehrt, wo die Matriarchin geduldig auf sie wartet.

Jetzt, da seine Krankheit an der Öffentlichkeit bekannt ist, entschuldigte sich Deok Chul bei seiner Frau dafür, dass sie wegen seiner Alzheimer-Krankheit für Aufsehen gesorgt hatte.

Choi Hae Nam erklärte jedoch, dass sie die Situation verstehe und versprach, ihn zu unterstützen, egal was er tut.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Navillera“ Folge 10: Warum drängte Song Kang Park in Hwan, das Ballett zu verlassen?

Lee Chae Roks Versprechen an Sim Deok Chul

Trotz seines Gesundheitszustandes setzte Mr. Sim sein Ballett fort und ist bestrebt, das Vorsprechen zu bestehen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Konto von tvN Drama geteilt wird (@tvndrama.official)

Als er ins Studio zurückkehrte, hatte er ein herzliches Gespräch mit Lee Chae Rok (Song Kang). Dort bittet der 23-jährige Ballerino Sim Deok Chul zu versprechen, dass er ihn auf dem Laufenden halten und ihm eine SMS schicken wird, wenn er kommt kommt nach Hause.

Außerdem ereignete sich eine emotionale Szene zwischen den beiden, nachdem Lee Chae Rok Mr. Sim versichert hatte, dass er ihn niemals vergessen würde, selbst wenn er ihn nicht mehr erkennen würde.

»Auch wenn Sie sich nicht an mich erinnern. Ich werde mich an dich erinnern,' sagte er dem 70-Jährigen.

Sim Deok Chuls Vorsprechen

„Navillera“-Episode 11 beleuchtete das bedeutende Kapitel in Sim Deok Chuls Leben. Hier musste der 70-Jährige beweisen, dass er das Zeug dazu hat, auf der Bühne zu stehen.

Unglücklicherweise verließ Mr. Sim kurz vor dem Vorsprechen das Studio, um sich um seinen ältesten Sohn, Sim Seong San (Jung Hae Kyun), zu kümmern, der aufgrund des finanziellen Rückschlags seiner Abteilung Probleme bei der Arbeit hat.

Glücklicherweise tauchte Sim Deok Chul kurz vor seinem Vorsprechen auf und begeisterte die Jury mit seiner atemberaubenden Balletteinlage.

Damit wählt die Jury den 70-Jährigen als Teil ihrer anstehenden Gala aus.

Am nächsten Tag fragt Ki Seung-Joo (Kim Tae Hoon), Trainer und Studiobesitzer von Chae Rok, das Duo, ob sie zusammen auftreten möchten. Anfangs zögerte Herr Sim, neben Chae Rok aufzutreten, da er dachte, dass dies sein Training behindern würde, aber er bestand darauf und sagte, dass er an seinem großen Tag mit ihm auftreten möchte.

Ein Missgeschick vor dem großen Tag

Folge 11 von „Navillera“ zeigte, wie sich die Alzheimer-Krankheit von Sim Deok Chul verschlimmert.

Als er es zu ihrem Haus schafft, fühlt er sich unwohl und beginnt, Dinge zu vergessen.

Ein Polizeimobil kam vorbei und fragte, ob es ihm gut gehe und wo er wohne.

Glücklicherweise hörte seine Frau den Tumult und führte seinen Mann hinein.

Am nächsten Tag passiert eine herzzerreißende Szene zwischen Choi Hae Nam und Sim Deok Chul.

Am Morgen seines Gala-Auftritts wachte der 70-Jährige auf und erkannte seine Frau nicht wieder.

Er fragte Choi Hae Nam: ‚Wer bist du?' was ihr das Herz brach, als sie merkte, dass sich seine Krankheit verschlimmert hatte.

SIE KÖNNTEN INTERESSIERT WERDEN FÜR: Song Kang Dating-Status: Wird der 'Navillera'-Star seinen 27. Geburtstag mit jemand Besonderem feiern? + 3 unbekannte Fakten über den ‚Love Alarm‘-Schauspieler


KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills