Neben dem massiven Hype um Netflix’ „All of Us Are Dead“ werden die Hauptdarsteller Park Solomon, Choi Yi Hyun, Yoon Chan Young und Park Ji Hoo nicht nur zu Südkoreas neuen aufstrebenden Schauspielern, sondern auch zu Social-Media-Stars.

Es kam, nachdem zwei von ihnen kürzlich auf Instagram die Marke von einer Million geknackt hatten.

Yoon Chan Young und Park Ji Hoo erreichten Millionen auf Instagram

Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea)

Nach Park Solomon und Choi Yi Hyun sind es nun ihre Co-Stars Yoon Chan Young und Park Ji Hoo, die die neuesten Stars sind, die Millionen von Followern in den sozialen Medien gewinnen.



Für den 20-jährigen Schauspieler, der Lee Cheong San spielte, hat sein Instagram derzeit 1,8 Millionen Follower, Tendenz steigend.

Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea)

Gleichzeitig hat sein On-Screen-Partner, der die Figur von Nam On Jo übernahm, kürzlich 1,3 Millionen Follower gewonnen.

Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea)

Interessanterweise hält das Duo die Fans weiterhin auf dem Laufenden, indem es einen Blick hinter die Kulissen der Produktion gewährt, die fast zwei Jahre lang gedreht wurde.

In der Zwischenzeit, direkt nach der Ausstrahlung der 12-teiligen Episodenserie, erreichte Park Solomon, der den Ritter und die glänzende Rüstung von Lee Soo Hyeok spielte, einen weiteren Meilenstein, nachdem er die 2-Millionen-Marke auf Instagram erreicht hatte.

Er hat derzeit 2,2 Millionen Follower und teilt oft Fotos, während er am Set von „All of Us Are Dead“ ist.

Dasselbe gilt für Cho Yi Hyun, auch bekannt als bestes Mädchen Choi Nam Ra, die von 100.000 auf 2 Millionen Follower stieg.

Wir alle sind tot Park Solomon und Cho Yi Hyun(Foto: Netflix Korea)

Was andere Darsteller wie Lee Yoo Mi betrifft, verdoppelte sich ihre Instagram-Follower, nachdem sie in der Netflix-Serie mitgespielt hatte.

FALLS SIE VERPASST HABEN: So nennen die Zuschauer „Wir alle sind tot“-Star Lee Yoo Mi nach ihren erfolgreichen Back-to-Back-Kdramas

Zur Erinnerung: Sie erregte erstmals die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, nachdem sie die Rolle der selbstlosen Ji Yeong, auch bekannt als Player 240, im Blockbuster-Hit „Squid Game“ übernommen hatte.

In „All of Us Are Dead“ nahm sie jedoch eine andere Rolle an, nachdem sie die hochnäsige, reiche Studentin Lee Na Yeon porträtiert hatte.

Was kommt als nächstes für die 'All of Us Are Dead'-Besetzung?

Wir alle sind tot(Foto: Netflix Korea)

Die Mehrheit der Darsteller sind entweder Newcomer oder unbekannte Schauspieler, die in verschiedenen Shows mit Nebencharakteren aufgetreten sind.

„All of Us Are Dead“-Regisseur Lee Jae Gyoo enthüllte, warum er weniger bekannte Schauspieler besetzte, anstatt eine mit Stars besetzte Besetzung zu haben.

„Ich dachte, dass die Einbeziehung von Schauspielern, die großartig in der Schauspielerei waren, aber der Öffentlichkeit noch unbekannt sind, das Eintauchen in die Serie verstärken würde“, teilte er mit und fügte hinzu: „Wenn Sie sich die Show ansehen, glaube ich, dass Sie mehr fallen werden und mehr verliebt in die Charaktere und die Schauspieler, die sie spielen. Es ist ein Beweis für die Anziehungskraft, die jeder Charakter hat.'

Nach dem weltweiten Ruhm der Netflix K-Zombie-Serie werden Fans möglicherweise einige der Darsteller in anderen Kdramas oder Filmen sehen.

Für Park Ji Hoo wird sie Teil der Besetzung von Park Seo Joon, Park Bo Young und Lee Byung Huns neuem Film „Concrete Utopia“ und der Dramaserie „Little Women“ mit Kim Go Eun und Nam Ji Hyun.

Wie ihr On-Screen-Partner wird Yoo Chan Young eine weitere Netflix-Serie durch das lang erwartete legale Kdrama „Juvenile Delinquency“ haben.

WEITERLESEN: „All of Us Are Dead“-Darsteller Yoo Chan Young und Park Ji Hoo verraten weitere überraschende Details während ihres Vorsprechens

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills