Mortal Kombat-Fans freuen sich, als neue Spieldetails und Updates von Mortal Kombat X, der neuen Fortsetzung des Kampfspiels von NetherRealm Studios, enthüllt wurden.

Zu Beginn kehrt ein „klassischer“ Mortal Kombat-Charakter in das Franchise zurück, während Reptile versucht, Kung Lao im neuen Gameplay-Trailer für Mortal Kombat X auseinander zu reißen, mit freundlicher Genehmigung des YouTube-Kanals von IGN.

Reptile wurde der Liste hinzugefügt, die Mortal Kombat-Charaktere im Spiel zurückbringt, darunter Kung Lao, Kitanna, Quan Chi, Kano, Raidern, Sub-Zero und Scorpion.

Andere alte Mortal Kombat-Charaktere sollen ebenfalls ein Comeback haben Angriff von The Fanboy berichtete zuvor, dass Kenshi und Liu Kang dem Spiel beitreten werden, während Gamer Headlines behaupten, dass es Smoke und Ermac sein werden, und schließlich wies Playstationlifestyle.net darauf hin, dass Motaro auch in Mortal Kombat X zurückkehren wird.

Bisher wurde noch nicht bestätigt, ob diese Jungs im Spiel erscheinen werden. Der Schöpfer von Mortal Kombat hat jedoch letzte Woche getwittert, dass zwei Charaktere dem Spiel beitreten, bei dem wir herausgefunden haben, dass Reptile der erste war, der aufgetaucht ist.

Also, wer ist der Nächste?

Ed Boon hat einen weiteren Tweet gepostet, der darauf hinweist, dass der zweite Kämpfer morgen, den 29. Januar, zusammen mit einer neuen Spieledemo enthüllt wird.

Aber das ist noch nicht alles, Gaming-Website GameRant fügte hinzu, dass Ed Boon ein von Fans erstelltes Bild retweetet hat, das Twisted Metals Naschkatzen und Marcus Fenix ​​von Gears of War zeigt.

Könnte das bedeuten, dass sie die Gastcharaktere im Spiel sind?

Es wurden mehrere Berichte über die angeblichen Gastcharaktere in Mortal Kombat X veröffentlicht, darunter Spawn, Ash Williams, Frank the Bunny, Pinhead, der T-800 Terminator, Juliet Starling und mehr. Vielleicht sind Sweet Tooth und Marcus Fenix ​​die wahrscheinlich ausgewählten Kandidaten, die in die Liste aufgenommen werden.

Schließlich haben sich Gerüchte verbreitet, dass zwei mächtige Mortal Kombat-Charaktere als mögliche Endgegner im Spiel fungieren werden.

Cyberland berichtet, dass NetherRealm entweder Shinnok oder Onaga in Betracht zieht, um der letzte Boss im Spiel zu werden. Shinnok wurde zum ersten Mal angedeutet, nachdem die Geschichte des letzten Mortal Kombat-Spiels endete, als Quan Chi mit ihm sprach, was ihn zur ersten möglichen Wahl macht. Für Onaga wurde er im vorherigen Spiel nicht erwähnt, aber da er eine mächtige Einheit in der Franchise ist, könnten die Spieleentwickler ihm vielleicht eine Chance im neuen Spiel geben.