Folge 2 von „Tomorrow“ konzentriert sich auf den Sinneswandel von SF9 Rowoon gegenüber dem Team von Kim Hee Sun und Yun Ji On.Zur Erinnerung: Er wurde offiziell Mitglied des Risikomanagement-Teams, nachdem er aus einem tiefen Koma gefallen war.

Interessanterweise gab ihm die Vorsitzende von „Jumadeung“, Kaiser Jade, die Option, sechs Monate lang als Sensenmann zu arbeiten, und im Gegenzug würde er aus dem Koma aufwachen und seinen Traumjob bekommen.

'Tomorrow' Episode 2 Rekapitulation: Choi Joon Woong wäre bei seiner ersten Mission beinahe gescheitert

Morgen(Foto: MBC) SF9 Rowoon | Kdrama Morgen noch

Rowoon, der die Rolle des Rookie-Sensenmanns Choi Joon Woong übernahm, öffnete seine Augen für die Welt der übernatürlichen Kräfte, während das Risikomanagement-Team seine Mission fortsetzte und den Fernsehautor Noh Eun Bi rettete.

Bei seiner allerersten Mission als Sensenmann hätte Joon Woong fast ihre Aufgabe vermasselt, nachdem er sich von dem, was in Eun Bis Erinnerung vor sich geht, mitreißen ließ.

WEITERLESEN: 'Tomorrow' Episode 1: SF9 Rowoon wird offiziell ein Sensenmann + startet mit steigenden Einschaltquoten

Sie erkannten, dass sie Opfer von Mobbing in der Schule war und von ihren Klassenkameraden schwer gequält wurde.

Leider wurde Eun Bi beauftragt, den Haupttäter zu interviewen, der ein bekannter Webtoon-Autor wurde.

Choi Joon Woong und Teamleiterin Goo Ryun (Kim Hee Sun) wurden Zeugen, wie das Trauma sie beeinflusste und jagten Eun Bi weiter.

Morgen(Foto: MBC Official Instagram) Kim Hee Sun | Kdrama Morgen noch

In „Tomorrow“, Folge 2, beginnt die Täterin, Kim Hye Won, Eun Bi das Leben schwer zu machen, nachdem sie gesehen hat, wie fröhlich sie ist. Sie belästigte sie und wies sie an zu lachen, sobald sie das Klicken des Stifts hörte.

Als Hoon Woong sah, wie Kim Hye Won das hilflose Mädchen angriff, griff er trotz Goo Ryuns Warnung ein, nämlich sich nicht in die Erinnerung einer Person einzumischen.

Joon Woong erklärte jedoch, dass er sich einfach nicht zurücklehnen und zusehen könne, wie Eun Bis Klassenkameradin sie behandelt habe.

Das Elend von Noh Eun Bi geht weiter

Es schien, dass Kim Hye Won ihre ehemalige Klassenkameradin erkannte und ihre schlechten Gefühle ihr gegenüber nicht überwinden konnte.

In einer Szene belästigte sie weiterhin die hilflose Eun Bi, aber dieses Mal fasste sie Mut und verteidigte sich zum ersten Mal, indem sie sagte: „Für dich war es einmal, aber für mich war es ein Leben lang.“

Leider macht dies Kim Hye Won noch mehr wütend und sie beginnt während des Interviews mit dem Stift zu klicken, was dazu führt, dass sich die Sendeautorin an ihre schmerzhafte Vergangenheit erinnert.

Sie hat das Gefühl, dass sie dem Trauma nicht entkommen konnte, und beschließt, ihrem Leben ein Ende zu setzen, und geht zum Dach.

Hier fleht Joon Wong Eun Bi verzweifelt an, ihren Plan nicht fortzusetzen, und verspricht ihr, ihr zu helfen, mit der Situation fertig zu werden; Es scheint jedoch, dass sie sich bereits entschieden hat.

Interessanterweise war sie überrascht, Goo Ryun mit Im Ryung Goo zu sehen, als sie sich als die Sensenmänner vorstellten.

Zuerst dachte Joon Wong, dass der Teamleiter Eun Bi davon überzeugen würde, den Selbstmord fortzusetzen, aber Ryung Goo erklärte, wie der Teamleiter mit der Situation umgeht.

Glücklicherweise konnte sie Eun Bi davon überzeugen, es nicht zu tun.

Auf der anderen Seite gab Goo Ryun der Täterin die Strafe, die sie verdient hatte, und enthüllte der Öffentlichkeit, dass sie eine Highschool-Tyrannin war, was bei ihren Fans Hass auslöste.

FALLS SIE VERPASST HABEN: „Tomorrow“, „Our Blues“, weitere K-Dramen, Filme, die diesen April auf Netflix debütieren

KDramastars besitzt diesen Artikel
Geschrieben von Geca Wills