Michael Fassbender wurde letzte Woche mit Naomi Campbell in London gesichtet. Der 'Shame'-Schauspieler war damit beschäftigt, seinen neuen Film 'X-Men: Days Of Future Past' zu promoten und zu bestätigen, dass 'Prometheus 2' stattfinden wird!

Berichten zufolge wurde Fassbender letzten Dienstag dabei gesehen, wie er das britische Supermodel im Londoner Club Coya „offen küsste und kuschelte“, berichtet Refinery29. Am Dienstagabend war Naomi Campbell in der Ausstellung „Glamour of Italian Fashion“ im Victoria and Albert Museum. Sie soll Freunden gegenüber angedeutet haben, dass sie auf ein Date mit einem bestimmten Filmstar zusteuert.

Fassbender trat am Donnerstagabend (8. Mai) in New York City in der Tonight Show mit Jimmy Fallon auf, um für seinen neuen Film „X-Men: Days of Future Past“ zu werben, der am 23. Mai überall in die Kinos kommen wird.

Der Schauspieler sprach davon, dieses Jahr mit seinem Freund, einem Professor, auf einem Roadtrip nach Peru in den Urlaub zu fahren. Fallon fragte ihn, ob sie in Peru Englisch sprechen, und der Schauspieler gab zu, dass er dazu neige, das „Scharaden-, Pantomimen-Szenario“ durchzugehen, was ich für sehr effektiv halte. Dann sprach er davon, nach Brasilien zu gehen, wo sie nur Portugiesisch sprechen.

Der '12 Years A Slave'-Schauspieler hat sich kürzlich für ein Interview mit Collider zusammengesetzt und bestätigt, dass er irgendwann mit Regisseur Ridley Scott an einer Fortsetzung von Prometheus arbeiten wird! 'Mit Sicherheit. Ich liebe Ridley. Er ist ein Meisterfilmer“, bestätigte Michael auf die Frage, ob er sich darauf freue, wieder mit dem Regisseur zusammenzuarbeiten. Als sein Co-Star James McAvoy fragte, ob die Fortsetzung wirklich stattfinden würde, antwortete er: 'Ja, aber wenn ich es nicht weiß.'

Prometheus 2, oder das Untitled Ridley Scott Project, soll im März 2016 herauskommen und wird eine Fortsetzung von Scotts neuestem Weltraum-Epos sein. Laut The Wrap ist Drehbuchautor Michael Green an Bord gekommen, um den bestehenden Entwurf, der von Transcendence-Autor Jack Paglen zusammengestellt wurde, neu zu schreiben.