In „My Daughter, Geum Sa Wol“ konnte Baek Jin Hee die Identität von Song Ha Yoon nicht verstehen.

„My Daughter Geum Sa Wol“ hingegen handelt von einem Drama über den Lebensmittelpunkt der Menschen. Als Protagonist ist Keum Sa Wol inmitten von Rache und Hass in Gefahr.

Am 18thFolge des MBC-Dramas „My Daughter, Geum Sa Wol“ (Drehbuch Kim Soon Ok, Regisseur Baek Ho Jin, Lee Jae Jin) am 1. November ausgestrahltst, begann Lee Hong Do (gespielt von Song Ha Yoon) darauf hinzuweisen, wo Oh Hye Sang (gespielt von Park Se Young) falsch gelaufen war. Hong Do war die Person, nach der Keul Sa Wol (gespielt von Baek Jin Hee) so lange gesucht hatte , das war Oh Wol.



Aber solche Details waren Hye Sang verborgen geblieben. Um ihre früheren Fehler zu verbergen, erfuhr Hong Do, dass Hye Sang versuchte, ihn aus der Firma zu werfen. Darüber war Hong Do verärgert und versuchte, Hye Sang an den Haaren zu packen.

Sobald Hong Do erfuhr, dass er Oh Wol war, drängte Hye Sang Hong Do. Sa Wol kannte nicht einmal die Identität von Hong Do. Damit wusste Sa Wol nicht, was los war und Sa Wol umarmte Hye Sang.