Nana und Lee Min-Ki überraschten alle mit ihrer unbestreitbaren Chemie nach der kommenden Dramaserie des Duos „Oh My Ladylord“.

In einem Zeitungsartikel zitiert von Soompi, Das Produktionsteam enthüllte, dass das Duo die gleiche Einstellung zur Arbeit hatte und bemerkte, dass „ihr Teamwork und ihre Chemie hervorragend sind“.

Darüber hinaus wies das Team auch auf die Ähnlichkeiten des ehemaligen Models und des 'Monster'-Stars hin und wie sie an ihren Rollen arbeiten.



Lee Min-Ki und Nana zeigen den gleichen Ansatz, wenn sie die Emotionen ihrer Charaktere ausdrücken.

Die kommende Dramaserie unter der Regie von Oh Da-young handelt von Han Bi Soo, dem bekannten Drehbuchautor einer Thriller-Dramaserie, der von der Baeksang Arts-Gewinnerin porträtiert wird, die noch nicht bereit für eine romantische Beziehung ist.

Interessanterweise änderte sich seine Einstellung, als er Oh Ju In kennenlernte, gespielt von Nana – einer beliebten Rom-Com-Schauspielerin.

FALLS SIE VERPASST HABEN: Lee Min Ki und Nana präsentieren ihre süße Chemie auf einem Poster für „Oh! Meister'

Erster Blick auf die 'Oh My Ladylord'-Stars Nana und Lee Min Ki

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der von MBC DRAMA-Beamten geteilt wird (@mbcdrama_now)

Anfang dieses Monats veröffentlichte MBC einen Teaser über ihre offizieller Instagram-Account, einen Hinweis auf ihre lustigen, aber interessanten Charaktere und was die Zuschauer in der kommenden Dramaserie erwarten könnten.

Es folgte eine Reihe von Werbefotos, die den Fans ein paar Einblicke in ihr Team gewährten.

Fans reagieren auf das neueste Projekt von Nana und Lee Min Ki

Nach der Veröffentlichung des „Oh My Ladylord“-Teasers können die Fans über ihre einzigartige Chemie schwärmen.

„Sag mir nicht, dass sie sich wie Liebhaber ihrer Eltern verhalten werden … oder sie haben bereits angefangen, sich zu mögen? Nun, es ist besser für mich, weil ich die Dramen satt habe, in denen die Schauspieler in den letzten beiden Folgen angefangen haben, sich zu verabreden. einer hat getwittert, während Zweiter Benutzer e vertrat die gleiche Meinung und wies darauf hin, wie begeistert sie ist, dass die Sängerin neben Lee Min-Ki zur Schauspielerin wird.

'Werde zurück ins Kdrama-Land gehen, sobald dieses Drama ausgestrahlt wird. Ich freue mich darauf, Nana wiederzusehen und dieses Mal mit Lee Min-Ki. Ich hoffe das Beste für dieses Drama. Übrigens ist mir aufgefallen, dass Nanas Co-Stars alle groß sind. Vielleicht ist es eine Voraussetzung?'

Auf der anderen Seite, ein Benutzer lobte den Nebendarsteller des Dramas, darunter Kang Min-Hyuk.

„Zum Glück bin ich wieder besessen von Kang min hyuk, weil ich dreißig werde. Jetzt freue ich mich besonders auf #OhMyLadyLord … SCHAU ihn dir einfach an, oh mein Gott.

In der Zwischenzeit, ein Individuum drückte ihre Begeisterung für die kommende MBC-Serie aus, die am 24. März erscheinen soll.

„Die Art und Weise, wie Oh My Ladylord in ungefähr 10 Tagen ausgestrahlt wird und ich kann es nicht einmal bis Juni sehen, es ist so krank. Es ist das Drama, auf das ich mich am meisten gefreut habe, weil ich mich beim Casting am meisten gefreut habe.

Nana und Lee Min-Ki tauschen Gedanken über das Team-Up „Oh My Ladylord“ aus

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von DAZED KOREA (@dazedkorea)

In ihrem jüngsten Interview mit Benommenes Korea, Die 'Oh My Ladylord'-Stars teilen ihre Einblicke in ihr bevorstehendes Projekt.

Nana enthüllte ihre Gedanken über den Eintritt in die Unterhaltungsszene.

Sie erwähnte, je mehr sie schauspielere, desto mehr „finde sie neue Reize“ dafür und fügte hinzu: „Wie könnte ich es satt haben, wenn ich durch die Schauspielerei so viele verschiedene Einstellungen und Vorfälle erleben kann, die ich nicht könnte im echten Leben?'

Dasselbe gilt für Lee Min Ki, der verriet, dass er eine Rolle spielen wollte, in der sein eigenes Selbst nicht zu sehen ist.

„Ich möchte mich voll und ganz in die Rolle eintauchen, ohne jegliche Spur von mir“, fügte er in einem Bericht hinzu, der von erhalten wurde Soompi.

WEITERLESEN: Lee Min Ki beweist, dass er kein typischer Drehbuchautor ist, in neuen Standbildern für „Oh! Meister'