In „Mask“ gestand Hoya vor seinen Familienmitgliedern das Überleben seiner Schwester Soo Ae.

In der 9. Folge des SBS-Mittwoch/Donnerstag-Dramas „Mask“ (Drehbuch Choi Ho Chul, Regisseur Boo Sung Chul, Nam Gun), das am 24. Juni ausgestrahlt wirdth, Byun Ji Hyuk (gespielt von Hoya) wusste um das Überleben von Byun Ji Sook (gespielt von Soo Ae) durch das Schlimmste. Er würde dieses Geheimnis den Familienmitgliedern gestehen.

Ji Hyuk hatte Geld von Ji Sook erhalten. Dies geschah, damit seine Mutter Kang Ok Soon (gespielt von Yang Mi Kyung) behandelt werden konnte. Trotzdem fühlte sich Ok Soon etwas unsicher, weil sie die Herkunft des Geldes nicht kannte. Damit gestand Ji Hyuk, dass es das Geld war, das er von seiner Schwester erhalten hatte. Er sagte dies vor seiner Mutter und seinem Vater Byun Dae Sung (gespielt von Jung Dong Hwan), um Ji Hyuks Mutter behandeln zu lassen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob Ji Sook ihre Identität weiterhin verbergen wird. In „Mask“ hingegen geht es um Menschen, die ihre Identität verbergen und wie andere leben. Die Zuschauer sind gespannt, ob das mit einem Happy End für die beiden endet.