Madonna stürzte inmitten ihres vielbeschworenen Auftritts bei den „Brit Awards“ 2015 in London am Mittwoch. Um die Texte ihrer neuen Single „Living For Love“ Wirklichkeit werden zu lassen, stürzte die Sängerin hart eine Treppe hinunter und ließ ihr Mikrofon fallen. Beobachten Sie ihren Sturz während der Aufführung und lesen Sie weiter unten mehr über den Vorfall!

Madonnas große Rückkehr zu den „Brit Awards“ nach 20 Jahren Abwesenheit verlief nicht ganz so überwältigend, wie ihre Fans vielleicht gehofft hatten. Obwohl es unmöglich ist, genau zu sagen, was schief gelaufen ist, flog die Sängerin zu Beginn ihrer „Living For Love“-Performance rückwärts eine Treppe hinunter, als eine Tänzerin an ihrem Umhang zog.

Wenn Sie abergläubisch sind, wie wäre es mit dieser kleinen verdrehten Ironie: Der brandneue Song enthält die Texte „Hob mich hoch und sah zu, wie ich stolperte“ sowie „Take me to heaven and let me fall down“.

Nur ein Zufall? Sehen Sie sich das Video unten an:

Aufgrund einer Garderobenstörung oder einer Tänzerin, die es ernsthaft vermasselt hat, erhielt Madonna einen großen Schock. Der schmerzhafte Sturz führte dazu, dass die legendäre Darstellerin mehrere Texte in dem Lied verpasste, nachdem sie ihr Mikrofon fallen gelassen hatte.

Dennoch war der Superstar trotz der Umstände ein guter Sportler. Madonna nahm ihr Mikrofon und trat trotz des Vorfalls weiter auf, obwohl ihre Stimme zunächst zittrig zu sein schien.

Während sie sich am Ende des Auftritts bei den ‚Brit Awards‘ 2015 erholte, war klar zu sehen, dass Madonnas große Rückkehr nicht ganz das war, was sie geplant hatte.

Was denkst du über Madonnas große Rückkehr auf die Bühne der ‚Brit Awards‘? Glauben Sie, dass sie trotz des schrecklichen Sturzes eine gute Leistung gezeigt hat? Wirst du die „Stolpern“- und „Fallen“-Texte von „Living For Love“ jemals wieder so sehen? Ton aus im Kommentarbereich unten!