Liebhaber des Roten Himmels Episode 8 deckt langsam die verborgene Persönlichkeit von Ahn Hyo Seop auf, was Gong Myung und Kim Yoo Jung überraschte.

Abgesehen davon blieb das historische Fantasy-Kdrama von SBS trotz der schwindenden Zuschauerzahlen das Top-Drama am Montag- und Dienstagabend.

Basierend auf Nielsen Korea, Liebhaber des Roten Himmels Die Zuschauerzahl von Folge 8 erreichte eine durchschnittliche landesweite Bewertung von 8,9 Prozent. Ein weiterer Rückgang gegenüber seiner persönlichen Bestzeit von 10,2 Prozent.



Man kann mit Sicherheit sagen, dass seine Pause zum Rückgang seines Ratings beigetragen hat.

Trotzdem behielt Ahn Hyo Seop und Kim Yoo Jungs Kdrama seinen Status als Nummer-eins-Serie unter seinen Konkurrenten.

WEITERLESEN: 'Lovers of the Red Sky' Folge 7: Liebesdreieck zwischen Ahn Hyo Seop, Kim Yoo Jung und Gong Myung intensiviert sich

Liebhaber des Roten Himmels Episode 8 Höhepunkte: Ha Rams Geständnis

Das historische Fantasy-Drama am Montag- und Dienstagabend beginnt damit, dass Ha Ram (Ahn Hyo Seop) zugibt, was er wirklich für Hong Cheon Gi empfindet.

In Liebhaber des Roten Himmels In Folge 8 erinnerte sich der blinde Astrologe an das Versprechen, das er vor 19 Jahren seinem Freund aus Kindertagen gegeben hatte.

Außerdem wurde er ehrlich und gestand, dass er Cheon Gi vermisst. Unglücklicherweise erklärte er, warum er nicht an ihrer Seite sein konnte; weil er sich an die alte Ha Ram erinnert, wenn er bei ihr ist.

Liebhaber des Roten Himmels(Foto: SBS Offizielles Instagram)

Hong Cheon Gi beauftragt, das königliche Gemälde zu restaurieren

Es ist an der Zeit, dass das Mädchen die Verantwortung ihres Vaters im Palast weiterführt.

Während ihrer Diskussion mit dem Meister der Landschaftsmalerei Han Geon (Jang Hyun Sung) erfuhr Cheon Gi, dass es ihr Vater war, der das königliche Gemälde angefertigt hatte.

Liebhaber des Roten Himmels(Foto: SBS Offizielles Instagram)

Han Geon enthüllte ihr dann, dass eine ihrer Aufgaben darin bestand, das Gemälde des verstorbenen Königs Young Jong zu restaurieren, das durch einen Brand in Gyeongwonjeon zerstört wurde.

Sie fühlte jedoch etwas Seltsames, das sie dazu veranlasste, das Gebiet zu verlassen. Zu diesem Zeitpunkt hat sie noch keine Ahnung, dass das Gemälde mit dem Dämonenkönig verwandt ist.

Ma Wang manifestierte sich in Ha Ram

Prinz Yang Myeong und Hong Cheon Gi sind fassungslos über Ha Rams Doppelpersönlichkeit

Als sie Prinz Yang Myeong traf, erinnerte sie sich, dass sie etwas in Gyeongwonjeon zurückgelassen hatte und keine andere Wahl hatte, als zurückzugehen, um das Taschentuch zu finden, das ihr der Astrologe gegeben hatte.

Währenddessen lasen Ha Ram und sein Team die Konstellation und fanden heraus, dass etwas Schreckliches passieren würde.

Er suchte nach Cheon Gi und fand sie vor Gyeongwonjeon.

Ha Ram und Cheon Gi betraten beide den heiligen Ort; Leider spürte der Dämonenkönig die Anwesenheit des Astrologen und manifestierte sich bei ihm.

Außerhalb des Gyeongwonjeon machte Ha Ram Cheon GI Sorgen, nachdem er anfing, Anfälle zu bekommen. Sogar das Schmetterlingstattoo an seinem Hals verschwand, was darauf hindeutet, dass Ma Wang bald wieder auf Ha Rams Körper auftauchen wird.

Hong Cheon Gi und Prinz Yang Myeong, die nach dem Mädchen suchten, sahen, wie schwarze Energie von Supervisor Has Körper ausging.

Leider war die Energie so stark, dass sie die Malerin zur Seite drängte.

Liebhaber des Roten Himmels Episode 8 zeigt, wie Ma Wang in den Körper des Astrologen eindringt und die Neugier weckt, was er mit Cheon Gia und dem Großprinzen vorhat.

FALLS SIE VERPASST HABEN: Ahn Hyo Seop verblüfft in einem Schwarz-Weiß-Shooting für Marie Claire Korea + teilt seine Erfahrungen mit der Darstellung von Ha Ram in „Lovers of the Red Sky“

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills