Die Los Angeles Clippers treffen heute Abend um 22:30 Uhr ET in einem NBA 2013-Basketballspiel im Livestream aus Oakland auf die Golden State Warriors. Das Spiel wird online kostenlos auf espn.com verfügbar sein.

Die Clippers werden versuchen, ihre Saisonbestserie zu verlängern und am Weihnachtstag zum dritten Mal in Folge zu gewinnen, wenn sie die Warriors besuchen.

Jamal Crawford hat seit seinem Eintritt in die Einführungen vor dem Spiel durchschnittlich 20,0 Punkte erzielt, darunter 22 bei einem 120-116-Heimsieg in der Verlängerung gegen Minnesota am Sonntag.



Sein Dunk nach einem Chris Paul-Steal in den letzten 10 Sekunden der regulären Spielzeit schickte das Spiel in die Verlängerung, nachdem die Clippers 18 Sekunden vor Schluss mit vier Rückstand zurücklagen.

„Ich habe immer wieder gesagt: ‚Es ist noch nicht vorbei, es ist noch viel Zeit, es ist noch nicht vorbei, es ist noch viel Zeit‘“, sagte der Trainer von Los Angeles, Doc Rivers. 'Ich gebe ihnen Anerkennung, sie haben durchgehalten.'

Crawford hat mit seinem Schuss nicht gezögert und in den letzten beiden Spielen 19 von 39 erzielt, darunter eine 10-zu-22-Marke aus der 3-Punkte-Reichweite.

Blake Griffin führte gegen die Timberwolves mit 32 Punkten und 10 Rebounds an, während Paul einen schlechten Schießabend hatte (6 von 19), aber dennoch 19 Punkte und 13 Assists hinzufügte.

„Das Größte, was wir als Team von Doc gelernt haben, ist, dass er sogar im Training sagt: ‚Das Spiel ist noch nicht vorbei‘“, sagte Paul. „Als wir drei oder vier dort mit Sekunden übrig waren, hätten wir sagen können, dass wir diesen verloren haben. Aber wir haben hart gekämpft.'

Die Clippers (20-9) haben während der Siegesserie durchschnittlich 113,6 Punkte erzielt, und die vorherigen vier haben alle 13 oder mehr Punkte erzielt.

Die Warriors (16-13) haben es am Montag in Denver anders hinbekommen. Ihr 89:81-Sieg über die Nuggets war ihr erster und erzielte in dieser Saison weniger als 95 Punkte.

“Es zeigt Ihnen, wie gut wir sein können, denn die Fähigkeit unserer Jungs, den Basketball zu treffen und zu schießen, steht außer Frage”, sagte Golden State-Trainer Mark Jackson.

'Das, was für uns konstant bleiben kann, ist unsere Fähigkeit, auf hohem Niveau zu verteidigen und zu verteidigen. Das ist es, was Ballspiele für uns gewinnen wird. Wenn unsere Jungs einen Rhythmus finden, wird es schrecklich schön sein.'

David Lee, der 28 Punkte erzielte und 10 Rebounds hatte, erzielte während einer Serie von Double-Doubles über neun Spiele, die am 7. Dezember begannen, durchschnittlich 21,4 Punkte und 12,3 Boards.

“Ich denke, in den letzten 10 Spielen oder so habe ich versucht, wirklich aggressiv zu sein, besonders um Spiele zu beginnen, um den Rand anzugreifen”, sagte Lee. 'Heute Abend war keine Ausnahme.'

Golden State, der seinen dritten Gesamtsieg in Folge anstrebt, möchte zu Hause wieder auf die Strecke kommen. Nachdem die Warriors ihre ersten fünf zu Hause gewonnen haben, stehen sie seit dem 20. November 4: 4.

Los Angeles startete seine Saisonserie gegen Golden State mit einem 126:115-Heimsieg an Halloween. Paul erzielte ein Saisonhoch von 42 in einem Kampf mit Stephen Curry, der 38 hatte.

Golden State gewann drei von vier in der Serie der letzten Saison.

Vor einem Jahr war der Sieg der Clippers über Denver am Weihnachtstag der 14. in Folge während einer Siegesserie von 17 Spielen, die die beste Franchise war.

Das Spiel wird um 22:30 Uhr ET auf espn.com live gestreamt