Inmitten der Ankündigung, dass die älteste Tochter von Lisa Marie Presley verlobt ist, ist ein schockierender Bericht aufgetaucht, dass Elvis Presleys Tochter möglicherweise nicht mit ihm verwandt ist.

Laut dem National ENQUIRER behauptet eine Schwedin namens Lisa Johansen angeblich, dass sie im Alter von neun Jahren „aus Sicherheitsgründen“ gewechselt wurde.

Obwohl die Anwälte von Lisa Marie Presley Berichten zufolge die Behauptungen von Johansen eingestellt haben, hat die Veröffentlichung exklusive Fotos der Frauen überprüft, die behaupten, Elvis Presleys Tochter zu sein, die mit Mitgliedern der Presley-Familie interagiert Radar Online .



„Elvis könnte sich in seinem Grab drehen, wenn sein ECHTES einziges Kind vor dem Leben bewahrt wird, das sie verdient“, sagte ein Insider gegenüber THE ENQUIRER.

Lisa Johansen, eine verheiratete Mutter von vier Kindern mit Abschluss in Rechtswissenschaften, befindet sich derzeit in einem Rechtsstreit mit dem Herausgeber ihrer Memoiren „I, Lisa Marie: The True Story of Elvis Presley’s Real Daughter“, nachdem sie Berichten zufolge sogar einen DNA-Test abgelehnt hatte obwohl sie angeblich 200.000 Dollar für das Buch erhalten hat.

Die schockierenden Berichte begannen einen Tag nach der Bekanntgabe der Verlobung von Lisa Marie Presleys Tochter Riley Keough die Runde zu machen. Keough ist jetzt mit Ben Smith-Petersen, einem Schauspieler und Stuntman, verlobt WebProNews .

Die beiden teilten die Neuigkeiten über die Facebook-Seite von Smith-Peterson mit, zusammen mit einem Foto des Paares und Keoughs ausgestelltem Verlobungsring mit der Überschrift „So ist das passiert“, so das US-Magazin.