Model-Schauspielerin Lee Sung Kyung schaffte es durch das Drama „It’s Okay, It’s Love“ in die Mainstream-Medien. Was hat sie über das Drama zu sagen, das sie zum Erfolg geführt hat?

Lee Sung Kyung wurde kürzlich vom Nachrichtenportal „Newsen“ interviewt und sie sprach über ihre Arbeitskollegen in dem Drama „It's Okay, It's Love“, insbesondere über die Schauspielerin Gong Hyo Jin.

Auf die Frage, wer ihr Vorbild sei, antwortete sie ohne zu zögern: „Gong Hyo Jin“.



Sie erklärte: „Ich war fasziniert davon, wie sie als Ärztin Ji Hae Soo auftrat. Außerdem war sie so professionell, indem sie ihren Unfall während des gesamten Dramas ertragen musste. Sie war wahrscheinlich verletzt, aber sie hat es niemandem gezeigt und tat so, als wäre alles in Ordnung.'

Außerdem teilte sie mit: „Sie ging so weit, hautfarbenes Pflaster auf ihre Wunden zu kleben, um ihre Schmerzen vor allen zu verbergen, damit wir uns keine Sorgen machen würden. Als ich diesen Teil von ihr sah, wurde mir klar, dass ich als Schauspielerin so sein wollte wie sie.“

Lee Sung Kyung sagte auch: „Ich fand Gong Hyo Jin einschüchternd, aber im wirklichen Leben war es weit davon entfernt. Sie bekommt den Spitznamen ' Gong-vely ' (Gong + Lieblich), weil sie eine liebenswerte Person ist. Als Schauspielerin ist sie sehr professionell, aber als Mensch ist sie unschuldig und freundlich.“

Als sie Teil der 'It's Okay, It's Love'-Produktion war, teilte sie mit: 'Ohne Zweifel, „Es ist okay, es ist Liebe“ ist der größte Segen, den ich in meinem Leben erhalten habe. Es gab mir die Chance, zu lernen und zu wachsen, und alle waren so nett zu mir.“

Sie kommentierte weiter: „Mir fehlten jedoch viele Dinge, und ich entschuldige mich dafür, dass ich denen, die mir geholfen haben, nichts zurückgeben konnte. Ich werde härter arbeiten, um erfolgreich zu werden und jemand zu werden, auf den sie stolz sein können.'

Lee Sung Kyung porträtierte die Rolle von Oh So Nyeo, einem problematischen Highschool-Schüler.

'It's Okay, It's Love' hat seine letzte Folge am 11. September ausgestrahlt.