ein(Foto: Naver)

Lee Min Ho schickte seinem 'Boys Over Flowers'-Co-Star einen Kaffeewagen als Geschenk am Set seiner derzeit ausgestrahlten Show 'Tale of The Nine Tailed'.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an Hyung, alter Freund, Kollege, danke, das kann man nicht in einem Wort ausdrücken, ein Truck, tnx! - Lee Gon an Lee Rang - @actorleeminho - Ich habe Kraft bekommen und auch heute [[[Gumiho]]] wurde um 22:30 Uhr auf tvN ausgestrahlt - Ein Beitrag geteilt von kimbum (@k.kbeom) am 28. Oktober 2020 um 00:26 Uhr PDT

Das von Lee Min Ho persönlich angefertigte Banner auf dem Truck lautete: „An die Schauspieler und das Personal, viel Spaß und Kraft! Bitte pass auf Bum auf.“ Ein weiteres Banner auf dem Truck zitiert eine Zeile von Lee Rang, Kim Bums Figur in „Tale of the Nine Tailed“, in der es heißt: „Wir haben gerade erst geöffnet! Trink was mit Bum.'

Am 28. Oktober 2020 veröffentlichte Kim Bum eine Vielzahl von Bildern auf seinem persönlichen Instagram-Konto und posierte neben dem Lastwagen, den ihm sein Freund geschickt hatte. Er bezeichnete Lee Min Ho in seiner Bildunterschrift als „Hyung“ oder älteren Bruder und zeigte damit ihre enge Verbundenheit auch nach all den Jahren. Er sagte auch „Von Lee Geon zu Lee Rang“ und bezog sich dabei auf ihre jeweiligen Rollen in ihren Dramen. Lee Min Ho war bereits Anfang des Jahres in dem Megahit-Drama „The King: Eternal Monarch“ als der gleichnamige König, Lee Geon, zu sehen. Kim Bum tritt derzeit als der neunschwänzige Fuchs Lee Rang an der Seite von Lee Dong Woos Lee Yeon in „Tale of the Nine Tailed“ auf.



Die Fans sind absolut überwältigt von dieser süßen Interaktion zwischen zwei der besten Schauspieler der Branche und können nicht genug davon bekommen.

Lee Min-ho ist ein südkoreanischer Schauspieler, Sänger und Model. Mit seiner Rolle als Gu Jun-pyo an der Seite von Kim Bum in Boys Over Flowers (2009) erlangte er in Korea und Teilen Asiens große Berühmtheit, was ihm auch den Preis für den besten neuen Schauspieler bei den 45. Baeksang Arts Awards einbrachte. Zu seinen bemerkenswerten Hauptrollen in Fernsehserien gehören Personal Taste (2010), City Hunter (2011), The Heirs (2013), Legend of the Blue Sea (2016) und The King: Eternal Monarch (2020). Abgesehen von seiner Fernsehkarriere spielte Lee die erste Hauptrolle in dem Film Gangnam Blues (2015), gefolgt von seinem ersten in China produzierten Film Bounty Hunters (2016), der 31 Millionen US-Dollar einspielte, und der Mini-Romantik-Web-Serie Line Romance (2014) spielte 20 Millionen US-Dollar ein.

Der weltweite Erfolg von Lees Fernsehserie machte ihn zu einem Top-Hallyu-Star mit einer bedeutenden Fangemeinde weltweit, darunter Asien und westliche Länder, insbesondere die USA, Frankreich, Australien, Kanada, Spanien und Italien. Lee war die erste koreanische Berühmtheit, die bei Madame Tussauds eine Wachsfigur nach seinem Bild anfertigen ließ, wobei die Figuren 2013 in Shanghai und 2014 in Hongkong enthüllt wurden.

Lee Min Ho wurde kürzlich für die Apple TV-Miniserie „Pachinko“ gecastet. Dies wird Lee Min Hos erstes Projekt seit „The King: Eternal Monarch“ sein, und die Fans können dieses Comeback kaum erwarten.

Kim Sang-bum, bekannt unter Kim Bum, ist ein südkoreanischer Schauspieler, Tänzer, Sänger und Model. Er ist vor allem für seine Rolle als So Yi-Jung in Boys Over Flowers bekannt. Weitere Anerkennung erlangte er mit seiner Nebenrolle in dem von Noh Hee-Kyung geschriebenen Fantasy-Melodram Padam Padam (2011). Kim Bum veröffentlichte sein erstes Studioalbum „Hometown“ am 20. Juni 2012. Sein erstes Solokonzert „Kim Bum Japan Live 2012“ gab er beim Stellar Ball im Shinagawa Prince Hotel in Tokio.

Im Jahr 2013 kam Kim Bum mit Noh in dem romantischen Melodram That Winter, The Wind Blows (2013) wieder zusammen. Sein chinesisches Filmdebüt gab er in Young Detective Dee: Rise of the Sea Dragon unter der Regie von Tsui Hark, der zu einem der erfolgreichsten chinesischen Filme des Jahres wurde. Anschließend spielte er in dem Thriller Miracle Hands von Kwon Ho-young mit. Im selben Jahr nahm er sein erstes historisches Drama „Göttin des Feuers“ auf, in dem Moon Geun-young die Hauptrolle spielte.

Im Jahr 2014 wurde Kim Bum in seinem ersten chinesischen Fernsehdrama V Love, auch bekannt als die chinesische Version von Gossip Girls, gecastet. Kim spielte anschließend in zwei chinesischen Filmen mit; romantische Komödie Lovers & Movies und der Suspense-Film The Beloved.

Jetzt spielt er die Rolle des Lee Rang in „Tale of the Nine Tailed“.