Mit nur noch drei verbleibenden Folgen erobert Apple TV+s „Pachinko“ mit Lee Min Ho und Kim Min Ha die Welt immer noch im Sturm durch die amtierenden OTT-Rankings.

Die auf Romanen basierende Serie sichert sich ihre Herrschaft auf dem Spitzenplatz und schlägt neue und aktuell veröffentlichte Dramen.

„Pachinko“ bleibt die Nummer 1 im OTT-Ranking

Kim Minha Pachinko(Foto: Kim Min Ha Instagram)

EIN Koreanisches Medienunternehmen , Kino Lights, ein Anbieter von Bewertungs- und Empfehlungsdiensten, hat sein neuestes Diagramm veröffentlicht, das Top-Serien auf allen Plattformen zeigt.

'Pachinko' hat seine Spitzenposition zwei Wochen lang in Folge behauptet, nachdem es am 25. März sein weltweites Debüt gegeben hatte.

Es basiert auf 100.000 Drama-, Film- und TV-Unterhaltungsdaten sowie in- und ausländischen Medientrenddaten zu Netflix, Wave, Teabing, Disney+ und Watcha.

Auf der anderen Seite hat Folge 1, die auf YouTube veröffentlicht wurde, jetzt mehr als 10 Millionen Aufrufe.

Während „Pachinko“ unschlagbar blieb, landete MBCs Action-Fantasy-K-Drama „Tomorrow“ auf dem zweiten Platz.

Die Serienstars am Freitag und Samstag verwandeln sich in Kim Hee Sun, Lee Soo Hyuk und Yun Jin On in Todesengel, während sich Rowoon von SF9 in einen Rookie-Sensenmann verwandelt.

Auf dem dritten Platz rangiert das SBS K-Drama „A Business Proposal“ mit den Hauptdarstellern Ahn Hyo Seop, Kim Sejeong, Seol In Ah und Kim Min Kyu.

Leider hat die erfolgreiche Rom-Com-Serie kürzlich ihre letzte Folge ausgestrahlt, die eine bisher unerreichte Zuschauerzahl erzielte.

WEITERLESEN: Hat 'Pachinko'-Star Lee Min Ho den Stuntman während seiner Liebesszene mit Kim Min Ha benutzt? Hier ist, was die Zuschauer sagen

Interessanterweise belegen Kim Tae Ri und Nam Joo Hyuks Coming-of-Age-K-Drama „Twenty-Five, Twenty-One“ den vierten und fünften Platz, während Marvels neues dunkles Heldendrama „Moon Knight“ den fünften Platz sicherte .

„Pachinko“ von Apple TV+ steigert die Verkaufszahlen von Romanen

Pachinko Kim Minha(Foto: Kim Min Ha Instagram)

Unter der Regie der Indie-Filmemacher Kogonada, die mit „After Yang“ und Justin Chon von „Blue Bayou“ zusammenarbeiteten, und ausführender Produzent von „The Terror“ Soo Hugh, zeigt „Pachinko“ die interessante Geschichte der südkoreanischen Einwanderin Sunja, dargestellt von Kim Min Ha.

Nach vier Generationen, beginnend in den frühen 1900er Jahren, sah sich die geschätzte Tochter einer armen, aber stolzen Familie einer herausfordernden Situation gegenüber, nachdem ihre ungeplante Schwangerschaft drohte, ihre Familie zu beschämen.

Abgesehen von ihren persönlichen Kämpfen zeigt „Pachinko“ auch die Stereotypisierung und Diskriminierung zwischen Koreanern und Japanern im 20. Jahrhundert.

Newcomer Kim Min Ha, Hallyu-Star Lee Min Ho und Oscar-Preisträger Youn Yuh Jung wurden für ihre herausragenden Leistungen gelobt. Es hat die Zuschauer mit ihrer Darstellung von Ko Hansu und Sunja in Ehrfurcht versetzt.

Mit diesem, ein koreanisches Outlet zitierte, dass die Apple TV+-Serie dazu beigetragen habe, den Verkauf des Romans „Pachino“ anzukurbeln.

Der lokale Online-Buchladen Yes24 teilte mit, dass der Roman zwei Wochen in Folge zu den meistverkauften Büchern gehörte.

Lee Min Ho und Kim Min Ha über „Pachinko“

(Foto: Apple TV+ Offizielles Instagram)
Schauspieler Kim Min Ha, Lee Min Ho

Während des Interviews der Hauptstars mit Aromen, Lee Min Ho und Kim Min Ha sprachen über ihre Erfahrungen bei den Dreharbeiten zu der auf Romanen basierenden Serie.

Die südkoreanische Schauspielerin teilte mit, dass es die Eröffnungssequenz war, in der sie sich „wirklich frei fühlte“, aber insgesamt sagt der Rookie-Star, dass sie „so viel Spaß beim Filmen hatte“.

Dasselbe gilt für Lee Min Ho, der auch mitteilte, dass er es genossen habe, die Eröffnungssequenz zu filmen, und hinzufügte, dass dies das einzige Mal war, wo er sich befreit fühlte.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Kim Min Ha Beziehungsstatus 2022: War der 'Pachinko'-Star jemals in Dating-Gerüchte verwickelt?

KDramastars besitzt diesen Artikel
Geschrieben von Geca Wills