Am 26. Dezember wurde gerade bestätigt, dass Lee Dong Wook und Jo Bo Ah die Hauptdarsteller in tvNs neuem Fantasy-Drama mit dem Titel „Tale of Gumiho“ sein werden, das das erste Drama überhaupt sein wird, in dem ein männlicher Gumiho die Hauptrolle spielt Rolle.

Ein Kumiho (Gumiho) ist ein mythologischer neunschwänziger Fuchs, der in den Erzählungen, Geschichten und Legenden Koreas vorkommt. Aus alten chinesischen und auch japanischen Mythen übernommen, verwandelt sich ein Fuchs, der tausend Jahre lebt, in einen Gumiho. Es hat die Fähigkeit, sich zu verändern oder in andere Dinge zu verwandeln, aber meistens in eine schöne Frau, die sich oft aufmacht, Jungen zu verführen und ihre Leber oder ihr Herz zu essen (je nach Legende). Es gibt viele Geschichten über das Erscheinen des Gumiho, von denen einige im enzyklopädischen Kompendium der koreanischen mündlichen Literatur zu finden sind.

In den meisten Legenden heißt es, dass ein Gumiho, selbst wenn er die Fähigkeit hat, seinen Zustand oder sein Aussehen zu ändern, immer Anzeichen von Fuchsähnlichkeit enthält. Zum Beispiel ein fuchsartiges Gesicht, ein Paar Ohren oder die verräterischen neun Schwänze. Einige Geschichten besagen, dass ein Gumiho, wenn er sich tausend Tage lang zurückhält, Menschen zu töten und zu essen, eine Chance hat, ein menschliches Wesen zu werden.



Genauso wie Werwölfe oder Vampire in westlichen Geschichten gibt es immer unterschiedliche Mythen, abhängig von der Lieferung, die jede Geschichte mit der Legende übernimmt.

Eine Version der Mythologie sagt das jedoch mit genügend Willen; Ein Gumiho könnte weiter aus seinem Yogoe (Yokai)-Zustand aufsteigen und dauerhaft menschlich werden und seinen bösen Charakter verlieren. Eine Erklärung, wie dies erreicht werden könnte, ist unterschiedlich, beinhaltet aber manchmal eine Bedingung wie das Unterlassen des Tötens oder Verkostens von Fleisch für tausend Tage.

Das kommende Drama von tvN zeigt das Leben eines Gumiho namens Yi Yeon, der von Lee Dong Wook gespielt wird. Seine Rolle ist ein lebender Gott der Baekdudaegan-Bergkette, aber jetzt arbeitet er als Beamter, der zwischen der menschlichen Welt und der Unterwelt arbeitet. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Chaos zu beseitigen, das diejenigen hinterlassen haben, die die Welt der Menschen besuchen, während sie sich unter dem Deckmantel von Geistergeschichten verstecken. Yi Yeon ist ein gutaussehender Mann mit hoher Intelligenz und mit großartigen sportlichen Fähigkeiten gesegnet. Er ist selbstgerecht, kann aber manchmal gewalttätig sein.

Auf der anderen Seite wird Jo Bo Ah den Charakter von Nam Ji Ah spielen, einem produzierenden Regisseur (PD) einer Sendung mit dem Titel „Finding Urban Legends“. Obwohl sie wie eine gewöhnliche Regisseurin wirkt, betrachten ihre Kollegen sie als eine „mutige Frau“. Sie betritt Spukhäuser, geht furchtlos in religiöse Kulte, nur um Informationen und Inhalte für ihre Shows zu bekommen. Sie ist sehr wettbewerbsfähig und hat die Fähigkeit, Billard, Arcade-Spiele, Schießen und mehr zu spielen.

tvNs neues Drama „Tale of Gumiho“ soll 2020 ausgestrahlt werden. Halten wir Ausschau nach dieser Serie!