Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer(Foto: instagram)
Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer

Die südkoreanische Schauspielerin Ku Hye Sun machte kürzlich Schlagzeilen, weil sie ihr iPhone mit einem Hammer zerschmetterte, um die Verbindung zu Menschen zu kappen, was die Zuschauer beunruhigte.

Es wurde bestätigt, dass die Schauspielerin am 28. Dezember in der kommenden Folge von Kakao TVs „Face ID“ zu sehen sein wird. Ein Vorgeschmack auf ihren Auftritt in der Show wurde am 21. Dezember veröffentlicht, und der Clip zeigte die Schauspielerin, die einen Hammer hielt, um sie zu zerschlagen ihr Handy, während sie in ihrem Arbeitsstudio war.

Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer(Foto: Instagram)
Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer

Dann schlug sie mit dem Hammer auf ihr Telefon, während sie fragte: ‚Soll ich es wieder zerschlagen?' Dann hämmerte sie noch ein paar Mal ans Telefon. Ku Hye Sun drückte dann aus: „Was ist das Beste, was man tun kann, um die Verbindung zu den Menschen abzubrechen? Entsorge einfach dein Handy.“



Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer(Foto: instagram)
Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer(Foto: instagram)
Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer

Als sie diese Szene miterlebten, machten sich viele Zuschauer Sorgen um die Schauspielerin. Einige fühlten sich sogar durch ihre Handlungen gestört. Die Zuschauer äußerten sich auch online und posteten Folgendes:

„Ist sie ein Psycho oder was? Das ist irgendwie beängstigend, überhaupt nicht unterhaltsam...'

'Es wird beängstigend.'

'Sie muss jetzt wirklich ihren Arzt aufsuchen.'

„Ich hoffe wirklich, dass sie körperlich und geistig gesund ist“, und mehr.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Kakao TV (@kakaotv.official)

Unterdessen ist dies nicht das erste Mal, dass sich die Zuschauer Sorgen um Ku Hye Suns mentalen Zustand machten.Zuvor war die Schauspielerin als Gast in MBCs Varieté-Show „Point of Omniscient Interfere“ zu sehen. In der Folge der Show vom 7. November war die Schauspielerin zu sehen, wie sie sich auf ihre Kunstausstellung vorbereitete. Während der Vorbereitung auf das besagte Ereignis drückte Ku Hye Sun ihre Gefühle aus und teilte mit, dass sie besorgt sei, den Ort zu überprüfen. Die Schauspielerin erklärte, dass sie das Gefühl habe, dass die Ausstellung uninteressant aussieht und dass sie mit so ziemlich allem sehr unzufrieden sei. Sie drückte dann aus, dass sie möchte, dass die Leute mehr sehen, aber dass niemand zur Ausstellung kommt.

Ein weiteres Videomaterial zeigt Ku Hye Sun, wie sie über die Ausstellung spricht, wo sie verrät, dass sie das Gefühl hat, dass es eine Videoausstellung hätte sein sollen, und denkt, dass sie es gemacht hat 'eine falsche Berechnung.' Dann fügte sie hinzu, dass sie sich selbst liebt, aber nicht weiß, warum sie nicht zufrieden ist. Als sie ihre Gedanken weiter ausdrückte, sagte sie auch, dass sie es normalerweise genieße, großartig zu sein, aber sie fühle sich heutzutage immer kleiner und kleiner.

(Foto: Twitter)
Ku Hye Sun, die ihr Handy mit einem Hammer zertrümmert, beunruhigt viele Zuschauer

Als sie die Aussage hörten, machten sich viele Fans und Zuschauer Sorgen um sie und drückten ihre tief empfundene Sorge um ihre geistige Gesundheit aus. Es kam sogar zu einem Punkt, an dem die meisten Fans versuchten, ihre Agentur zu kontaktieren und zu erreichen, nur um die Schauspielerin wissen zu lassen, dass sie sich besonders um sich selbst kümmern muss.

Die südkoreanische Schauspielerin, Singer-Songwriterin, Regisseurin und Künstlerin Ku Hye Sun wurde am 9. November 1984 geboren. Die 36-jährige Schauspielerin wurde weithin bekannt für ihre Darstellung in Fernsehdramen, nämlich: Pure in Heart (2006), The King And I (2007), Boys Over Flowers (2009), Pass auf uns auf, Captain (2012), Angel Eyes (2014) und Blood (2015).

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von: Liza Parker