In der Folge von „Night of Real Entertainment“ am 5. Februar erschien Ku Hye Sun als Gast für ihr erstes Interview vor der Kamera seit langer Zeit. Die Schauspielerin erklärte, dass es ihr erstes Mal seit langer Zeit vor einer Kamera sei und sie in der Nacht vor dem Interview kaum geschlafen habe.

Die Schauspielerin ist dafür bekannt, in vielen verschiedenen künstlerischen Bereichen aktiv zu sein. Sie teilte mit, dass sie sich in letzter Zeit mehr auf Kunst konzentriert und sich auf eine Ausstellung im April vorbereitet. Sie sagte, dass sie im Vergleich zu ihrer Arbeit in der Vergangenheit jetzt mehr Farben verwendet und etwas hoffnungsvoller geworden ist. Da hat sie viele wütende Gefühle erlebt. Die Leute hier haben sich Sorgen um sie gemacht und sie gebeten, kein Interview zu geben.

Der Grund für das Interview erklärte Ku Hye Sun, dass sie sich in Bezug auf ihre persönliche Geschichte und meine familiäre Situation auf niemanden verlassen kann und sich schließlich auf die Öffentlichkeit verlässt. Sie hielt sich für kindisch und war verlegen.Wenn sie Menschen müde gemacht hat, dann entschuldigt sie sich. Sie wollte nur alles erklären, was von anderen möglicherweise missverstanden wurde. Die Schauspielerin erklärte weiter, dass sie im Rückblick nur das getan habe, was sie damals für den besten Weg hielt. Und wenn du wütend bist, scheinst du nichts zu sehen.



Der Interviewer erklärte auch, dass die meisten Prominenten über solche Angelegenheiten in offiziellen Erklärungen ihrer Agenturen sprechen würden. Die Schauspielerin Ku Hye Sun erklärte, dass sie aufgrund der Situation ihrer Agentur Instagram nutzte, um über ihre Probleme zu sprechen.

Das Paar war in derselben Agentur und das brachte sie in eine schwierige Situation. Da ihr Mann lange Zeit für die Agentur gearbeitet hatte, konnte sie ihre Seite der Geschichte nirgendwo mitteilen. Sie erklärte weiter, dass es keine Situation sei, in der sie eine Pressemitteilung über ihre Agentur veröffentlichen könne.

Das Problem war eine sehr private Familienangelegenheit; Ihre damaligen Gefühle waren jedoch, dass sie nach Strohhalmen greifen wollte, auch wenn dies bedeutete, dass alles enthüllt wurde. Sie stellte auch klar, dass sie, als sie die Agentur verließ, keine schlechten Beziehungen zu ihnen hatte.

Der Interviewer sagte, dass sich Paare normalerweise nach einer Zeit des Streits scheiden lassen und nicht gut miteinander auskommen, antwortete Ku Hye Sun, dass dies bei ihnen nicht der Fall sei. Sie teilte mit, dass sie ihrem Mann so sehr vertraue, dass sie zunächst dachte, er mache Witze, als er die Scheidung vorschlug. Als ihr dann klar wurde, dass es kein Scherz mehr war, war sie sehr wütend. Sie hatte so viel Hass in ihrem Herzen gespürt.

Als sie gefragt wurde, ob sie ihr Bestes versucht habe, um die Situation zu verbessern, erklärte Ku Hye Sun, dass sie, als sie sich entschied zu heiraten, dachte, dass sie sich in ihrem Leben niemals scheiden lassen würde. Selbst wenn sie gekämpft haben, werden sie das Problem und das Make-up lösen, und sie haben versprochen, dass sie immer an der Seite des anderen sein werden, wenn sie krank sind oder Schwierigkeiten haben.

Ku Hye Sun teilte auch mit, dass sie seit Beginn der Angelegenheit kein einziges Mal Kontakt zu ihrem Ex-Ehemann Ahn Jae Hyun hatte. Sie fügte hinzu, dass sie sich irgendwann wiedersehen werden. Sie sagte, bevor sie lachend hinzufügte, dass es vor Gericht sein könnte.

Ku Hye Sun und Ahn Jae Hyun heirateten im Mai 2016, nachdem sie gemeinsam in dem KBS-Drama mit dem Titel „Blood“ mitgespielt hatten. Dann hörten wir im August 2019 die traurige Nachricht auf Instagram, die Ku Hye Sun mitteilte, dass Ahn Jae Hyun sich scheiden lassen wollte, und erklärte, dass sie die Neuigkeiten teilte, bevor ihre Agentur eine Erklärung von seiner Seite veröffentlichte. Dies führte zu einem öffentlichen Kampf durch die Medien, der eine Kontroverse über ihre Eheprobleme auslöste.