Kristen Bell war am Mittwoch, den 4. Juni, eine singende Moderatorin der CMT Music Awards 2014. Der 'Frozen'-Star machte einige lustige Szenen, darunter eine, in der Luke Bryan und Florida Georgia Line die berühmte Aufzugskampfszene von Beyonce, Jay-Z und Solange neu aufführten .

Bell scherzte gegenüber Reportern während einer Pressekonferenz in Nashville am Dienstag, dem 3. Juni: „In Wahrheit ziehe ich während der Show verschiedene schicke Outfits an und lese einen Teleprompter, also ist es nicht der schwierigste Job in Amerika. Ehrlich gesagt fühlt es sich für mich nicht wie Arbeit an. Es fühlt sich nach einer Menge Spaß an. Und ich habe einen Platz in der ersten Reihe bei einem fantastischen Konzert.“

Der 'Frozen'-Star sagte, sie habe Country-Musik geliebt, seit sie nach Kalifornien gezogen war, wohin sie zog, nachdem sie in Detroit aufgewachsen war. Sie fügte hinzu: „Die Mehrheit meiner Freunde in meinen frühen 20ern stammte aus dem Süden und so spielten viele von ihnen Country-Künstler und ich verliebte mich“, sagte sie. 'Ich denke, es ist das melodischste aller Genres und es sind Songs, die man sich leicht merken kann, weil sie eine Geschichte erzählen, und als Geschichtenerzähler tendiere ich dazu.'

Moderator Bell machte sich in der Eröffnungsszene der CMT Awards mit Hilfe von Luke Bryan und Florida Georgia Line über den inzwischen berüchtigten Fahrstuhlkampf zwischen Jay Z und Solange nach der Met-Gala lustig. Sehen Sie sich das vollständige Video unten an (die Aufzugsszene beginnt gegen 4:00 Uhr)!

In der Szene wartet Bell auf einen Aufzug, während Überwachungsaufnahmen Luke Bryan und Florida Georgia Line (Tyler Hubbard und Brian Kelley) zeigten, wie sie sich gegenseitig schlugen und traten.

Sobald sich die Aufzugstüren für die Frozen-Schauspielerin öffneten, verließen die Country-Musikstars schnell den Ausgang. Bryan kehrte zurück, um Bell zu sagen: „Hey! Was im Fahrstuhl passiert, bleibt im Fahrstuhl.“


Mehr bekommen: