Es ist Frühling! Korea hat fantastische Kirschblüten-Sehenswürdigkeiten. Die Menschen in Korea nutzen den Frühling als Gelegenheit für einen besonderen Ausflug mit ihrer Familie.

Gleichzeitig sind diese Orte ein Paradies für Fotografen. Wenn Sie sich für Fotografie interessieren, wäre dies eine großartige Gelegenheit, Ihre außergewöhnliche Sammlung zu erstellen.

Sie müssen besuchen, wenn die Blume in voller Blüte steht. Dieser Zeitpunkt variiert, fällt jedoch normalerweise zwischen Ende März und Anfang oder Mitte April.



Auch das Wetter um diese Zeit ist genial.

Von den Besten:

1. Bomun-Komplex, Gyeongju
Die Stadt Gyeongju ist im April vollständig von der Kirschblüte bedeckt. Besonders der Bomun-Komplex ist der beste rund um den Bomun-See. Der einzige Fehler dieses Ortes ist, dass er zu berühmt und so überfüllt ist. Beeilen Sie sich also besser morgens und beenden Sie Ihr Sightseeing bis Mittag. Dann sind Sie möglicherweise frei von starkem Verkehr rund um den Ort.

Banwol Castle in der Nähe von Cheomseongdae hat eine weitere großartige Kirschblütenszene. Wenn Sie zur richtigen Zeit dorthin gehen, werden Sie die schöne gelbe Yuchae-Blume sehen, die zusammen mit Kirschblüten blüht.

2. Hanrim-Park, Insel Jeju
Wenn Sie planen, Jeju zu besuchen, ist der Hanrim Park ein Muss. Der Hanrim Park ist ein tropischer botanischer Garten (Beachten Sie, dass Jeju der einzige Ort ist, an dem Sie tropische Pflanzen in Südkorea sehen können). Der Park hat über 2.000 Arten von subtropischen Pflanzen, darunter die einzigartigen Jejus. Sie können entlang des Yuchae-Blumenfeldes Kirschblüten genießen. Die Insel Jeju ist der ursprüngliche Ort in Korea, der für die Yuchae-Blume berühmt ist.

3. SimniBeotkkot-gil (Kilometer der Kirschblütenstraße), Hadong
Eine etwa 40 Kilometer lange Straße ist von der Blume entlang des Sumjin-Flusses bis zu dem Punkt bedeckt, an dem sich der SsangGye-Tempel befindet. Der Ort rühmt sich eines kilometerlangen Kirschblütentunnels.

Die Sicht von der gegenüberliegenden Seite als der Straße folgend ist auch bei weniger Verkehr sehr groß.

4. Dorf Du-mo, Nam-Hae / Jangpyoeng Soryuji, Nam-Hae
Nam-Hae (bedeutet Südsee) wird die Schatzinsel Koreas genannt. Sie werden einzigartige Blumenszenen entlang der Küste finden.

Jangpyoeng Soryuji hat dreifache Blumenblüten – Tulpen, Yuchae und Kirsche. Sie können Tulpen den ganzen April über sehen.

5. Sunjinri-Burg, Sacheon
Wenn Sie die Menschenmenge satt haben, ist dies der richtige Ort für Sie. Hundertjährige Kirschbäume öffnen ihre Blüten in Weiß über dem Meer. Passend zur Blütezeit findet ein Wa-Ryong-Kulturfestival statt.