Die Mitarbeiter von SBSs 'The King: Eternal Monarch' haben ihre Antwort bezüglich der Berichte über die einseitige Entfernung des Darstellers der Serie veröffentlicht.

Am Montag, dem 30. März, gab eine Quelle des Dramas eine offizielle Erklärung ab, die auf einen Artikel der Market News reagierte, in dem berichtet wurde, dass das bevorstehende Drama eine unfaire Entscheidung getroffen habe, indem es einen Schauspieler ohne Diskussion oder Vorankündigung gestrichen habe.

Die Mitarbeiter fügten hinzu, dass der Artikel auch über ihren Machtmissbrauch in Bezug auf das Casting sprach, was sie dann als falsche Anschuldigung behaupteten. Nachdem sie einige Nachforschungen angestellt und die Fakten mit dem Casting-Director-Team überprüft hatten, fanden sie heraus, dass der Schauspieler, der in den Berichten über den Missbrauch der Casting-Macht erwähnt wurde, im Oktober 2019 gecastet wurde und die Rolle eines Detektivs darstellte. Später das Drehbuch wurde rekonstruiert und das Alter der Figur wurde älter und die endgültige Besetzung fiel durch.



Während des Prozesses des Casting-Direktors, die Casting-News zu kommunizieren, kam es jedoch zu einer Verzögerung, die zu einem Kommunikationsfehler mit der Agentur des Schauspielers führte. Dann rief der Casting-Direktor der Show die Agentur an, um sich zu entschuldigen und den Grund für das Scheitern des Castings zu erklären. Sowohl der Schauspieler als auch seine Agentur haben die Situation verstanden und sie wurde friedlich gelöst.

Die Mitarbeiter von „The King: Eternal Monarch“ äußerten mit großer Trauer, dass diese negativen Berichte vor ihrer Premiere veröffentlicht wurden. Die Mitarbeiter fügten hinzu, dass die kommende Serie weiterhin ihr Bestes geben werde, um ein gutes Projekt für die Zuschauer zu schaffen.

„The King: Eternal Monarch“ wurde von Regisseur Baek Sang Hoon geleitet und von einem der erfolgreichen Dramaautoren Kim Eun Sook verfasst. Es ist ein mit Spannung erwartetes Fantasy-Romantik-Drama mit den begehrten Schauspielern Lee Min Ho , Kim Go Eun , und Woo Do Hwan .

Hier ist eine Zusammenfassung von 'The King: Eternal Monarch':

Kaiser Yi Gon ist der dritte koreanische Kaiser seiner Generation geworden und sein Volk betrachtet ihn als perfekten Anführer, aber hinter seinem guten und makellosen Aussehen verbirgt sich eine tiefe Narbe, die er lange Zeit verbirgt. Als er gerade acht Jahre alt war, wurde sein Vater nach einem Putsch vor seinen Augen getötet. Und heute würde er, anstatt seiner kindlichen Pflicht nachzukommen, aus dem Palast fliehen und lieber Universitätskonferenzen besuchen.

Bei einem seiner Abenteuer entdeckte er, dass er in eine Parallelwelt getrieben wurde. Dort trifft er Jung Tae Eul, einen Inspektor, mit dem er Hand in Hand zusammenarbeiten wird, um Kriminelle zur Strecke zu bringen und auch den Zugangspunkt zwischen den beiden unterschiedlichen Universen zu schließen.

Die Serie soll am 17. April um 22 Uhr Premiere haben. KST. Es wird das juristische Drama „Hyena“ nach seinem Finale ersetzen.