Wir haben kürzlich über Lee Jong Suks Gedanken zu seinem besten Freund Kim Woo Bin berichtet, und dieses Mal ist Woo Bin an der Reihe, über ihre Freundschaft zu sprechen.

Für die neueste Ausgabe von Harper's Bazaar posierte Kim Woo Bin als charismatischer Bad Boy und sprach über die Schauspielerei in dem Drama „The Heirs“, seinen neuen Film „Friends 2“ und seinen engsten Freund Lee Jong Suk.

In „The Heirs“ drückte er seine Gedanken aus, nach seinem Drama „School 2013“ eine weitere Highschool-Figur darstellen zu können. Er sagte: „Ich hatte eine Menge Dinge, die ich danach verbessern wollte Schule 2013 , und das möchte ich durch meine Schauspielerei zeigen Die Erben . Gleichzeitig sehen Schüler und Erwachsene die Dinge selbst in der gleichen Situation unterschiedlich, und das möchte ich für den Betrachter nachvollziehbar ausdrücken.“



In dem Film „Friends 2“, in dem er Jang Dong Guns Sohn Choi Sung Hoon spielt, gab er zu: „Mein Charakter Sung Hoon und ich haben in der Vergangenheit ähnliche Erfahrungen gemacht und ich habe die gleichen Narben wie er, also möchte ich das Publikum, diese Emotionen zu spüren, während ich meinen Charakter porträtiere.'

Über seinen besten Freund Lee Jong Suk verriet er, dass er Lee Jong Suk eingeladen habe, mit ihm für den Film vorzusprechen. Er sagte: „Als ich hörte, dass der Film eine Fortsetzung bekommt, lud ich halb im Scherz Lee Jong Suk ein, mit mir vorzusprechen. So sehr habe ich den Originalfilm geliebt.“

Sein Interview und seine Fotos werden in der Novemberausgabe von Harper's Bazaar veröffentlicht.