Kim Seon Ho zierte das Magazin Arena Homme+ Korea, obwohl sie mit Abtreibungs- und Gasbeleuchtungsproblemen konfrontiert war.

Der umstrittene Schauspieler trat für die Novemberausgabe der Publikation auf und zeigte seine Fähigkeiten als Model, während er über seine Erfahrungen in der Megahit-Serie „Hometown Cha-Cha-Cha“ spricht.

Kim Seon Ho ließ Fans wegen seines eleganten Aussehens ins Schwärmen geraten

Man kann mit Sicherheit sagen, dass aufgrund der Kontroverse von Kim Seon Ho sein Bild für Arena Homme+ Korea von ihrem offiziellen Instagram entfernt wurde, aber seine Unterstützer und Fan-Accounts konnten sich eine Reihe seiner Schnappschüsse sichern.

Der 'Start-Up'-Star glänzte beim Shooting definitiv, indem er wilde Posen einnahm und seine umwerfenden Gesichtszüge hervorhob.

Darüber hinaus strahlt der 35-jährige südkoreanische Frauenschwarm diese subtile Sexiness aus, indem er Stücke von den Laufstegen trägt, die ihm einen ganz neuen Look verliehen.

FALLS SIE VERPASST HABEN: Kim Seon Ho, Kim Jung Hyun und andere aufstrebende koreanische Schauspieler, die 2021 mit massiven Kontroversen konfrontiert waren

Kim Seons Gedanken zu „Hometown Cha-Cha-Cha“

(Foto: tvN)

Während seines Auftritts für das Magazin Arena Homme+ Korea teilte der 'Catch the Ghost'-Star auch seine Erfahrungen und Gedanken mit dem heilenden Kdrama 'Hometown Cha-Cha-Cha'.

Zur Erinnerung: Kim Seon Ho spielte die aus Gongjin stammende Hong Doo Shik, die von der Schönheit des Stadtmädchens und der Zahnärztin Yoon Hye Jin fassungslos war, nachdem sie von Seoul in das kleine Küstendorf gezogen war.

Er begann damit, seinen ersten Eindruck von Pohang, dem Schauplatz des tvN-Dramas, zu schildern.

Der Schauspieler teilte mit, dass die Gegend ein „hübsches und ruhiges Dorf“ sei und schien von den tosenden Wellen fasziniert zu sein, wo er es als Musik in seinen Ohren beschrieb.

Abgesehen von der Liste der Schauspieler waren die Fans auch von dem Schauplatz des Dramas beeindruckt, der eine friedliche Strandstadt auf dem Land zeigt.

Auf die Frage, ob die tvN-Serie vom spannenden Genre-Trend abweicht, teilt Kim Seon Ho seine Gedanken mit, die Hauptrolle in einem heilenden K-Drama zu spielen.

Er offenbarte, dass er von dem Drehbuch gefesselt war und von der Schönheit in jedem Wort angezogen wurde.

Der Schauspieler verglich es sogar mit einem Theaterstück, in dem es heißt: „Das Dorf Gongjin-dong ist eine Bühne, und die Bewohner von Gongjin-dong auf der Bühne existieren, indem sie ihre eigenen Geschichten erzählen“, sagte er.

'Heimatstadt Cha-Cha-CHa' als eines der bemerkenswerten Heilungs-Kdramas

(Foto: tvN)

Die hohen Einschaltquoten und der Social-Media-Hype bewiesen, wie das Kdrama von Kim Seon Ho und Shin Min Ah ein Teil der Zuschauer wurde und sich nicht nur positiv auf das Publikum, sondern auch auf die Besetzung und das Produktionsteam auswirkte.

Der Schauspieler sagt, dass ihm das Drama als Schauspieler so viel Glück und Vergnügen gebracht hat.

„Als ich anfing zu filmen, dachte ich ungeachtet der Einschaltquoten, dass ich mich freuen würde, Leute zu treffen und Spaß am Schauspielern zu haben, nur um das zu bekommen. Aber das Drehset und die Leute waren alle gesund“, sagte der Hauptdarsteller.

Leben nach „Heimatstadt Cha-Cha-Cha“ + Kim Seon Ho Kontroverse

Anfangs hatte der 35-jährige Star eine Reihe anstehender Projekte wie seinen allerersten Auftritt auf der großen Leinwand, musste aber aufgrund des laufenden Problems zurücktreten.

Kim Seon Ho wurde aus zwei Filmen entfernt, „Sad Tropics“, der neben Go Ara sein Filmdebüt sein sollte, und „2 O’Clock Date“ mit YoonA von Girls‘ Generation.

WEITERLESEN: #ProtectKimSeonHo Trends, während sich der „Hometown Cha-Cha-Cha“-Star inmitten der Kontroverse um „Abtreibung“ entschuldigt

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills