Südkorea gibt seinen Prominenten sehr gerne Titel. Viele sind mit den Titeln „Nation’s MC“, „Nation’s Girl Group“ oder „Nation’s First Love“ vertraut, und diese Namen haben sich als vorteilhaft erwiesen, um die Künstler zu fördern, aber es gibt einige, die einfach nicht daran interessiert sind gebrandmarkt.

In der Folge der Talkshow „Ssulzun“ vom 28. November sprach das Podium über den Titel „Nation’s Little Sister“. Die MCs fragten Heechul von Super Junior nach seiner Meinung zu dieser Angelegenheit, und er gab zu: „Um ehrlich zu sein, haben IU und Suzy kein Interesse daran, als ‚Nation's Little Sister‘ bezeichnet zu werden.

Als das Thema darauf angesprochen wurde, wie die Agenturen mit diesen Titeln umgehen, sagte er: „Sie denken tatsächlich, dass es eine Belastung ist, abgestempelt zu werden. Ich habe IU vor nicht allzu langer Zeit danach gefragt und sie sagte, dass es schon eine Weile her ist, seit sie als die kleine Schwester bezeichnet wurde.'



Ein anderer MC sagte: „Von Suzys Seite denke ich, dass es nicht ihre Firma war, die den Namen ausgenutzt hat. Es waren ihre Werbekunden, besonders nach ihrer Darstellung im Film 'Architecture 101'.' Suzy führt dieses Jahr die Liste der gefragtesten Werbemodels an.

'Da ihr Unternehmen das Image nicht gemolken hat, denke ich, dass Suzy einen leichteren Übergang ins Erwachsenenalter haben wird', schlossen die Diskussionsteilnehmer.

Andere Künstler und Persönlichkeiten, die als solche benannt wurden, sind die Eiskunstläuferin Kim Yuna und die Schauspielerin Moon Geun Young. Als ihm der Titel verliehen wurde, gab Moon Goon Young in einem früheren Interview zu: 'Zu der Zeit war es einschränkend und einschränkend, genannt zu werden, aber ich bin dankbar, dass die Leute mich früher so genannt haben.'

Wer ist Ihrer Meinung nach die nächste „kleine Schwester der Nation“?