Kim So Eun erinnerte sich an die Zeit, als sie mit der verstorbenen Schauspielerin arbeitete Jeon Mi-seon in der Medienkonferenz des kommenden Films ' Bist du verliebt .'

Am Dienstag, den 17. März, wurde die Pressekonferenz des bevorstehenden Films von den Darstellern Kim So Eun, Sung Hoon, Kim So Hye, Lee Pan Do und Regisseur Kim Jung Kwon beehrt.

' Bist du verliebt ' ist ein Fantasy-Liebesfilm, der die Geschichte zweier völlig gegensätzlicher Menschen erzählt, deren Leben sich wie von Zauberhand zu verändern begann, nachdem sie ein Buch entdeckt hatten, das die Antworten auf die Liebe erzählt. Dies wurde vor ein paar Jahren gedreht und als die Besetzung auf ihre Erfahrung bei der Arbeit an dem besagten Projekt zurückblickte, wurde Kim So Eun emotional, als sie über ihre Erfahrungen bei der Arbeit mit dem verstorbenen Star Jeon Mi-seon sprach, der zufällig als sie porträtiert wird Mutter im Film, aber sie verstorben im Juni 2019.



Kim So Eun teilte mit, dass sie und Jeon Mi-seon am Set die perfekte Chemie hatten. Sie fand es so einfach und leicht, in die Rolle von Jeon Mi-seons geliebter Tochter zu schlüpfen, und beide konnten ihre Szene bequem filmen. Dann fügte sie hinzu, dass die unvergesslichste Szene für sie die war, als sie sich die Füße wusch.

Als Kim So Eun erfuhr, was mit Jeon Mi-seon passiert war, war sie für eine ganze Weile so traurig, und bis jetzt ist sie immer noch traurig darüber, was mit ihrer geliebten Mutter auf der Leinwand passiert ist.

Jeon Mi-seon wurde am 7. Dezember 1970 geboren und starb am 29. Juni 2019. Sie war vor allem als bekannt Nebendarstellerin in Filmen u Fernsehserie , wie zum Beispiel Erinnerungen an Mord (2003), Mond umarmt die Sonne (2012) und Versteck spiel (2013). Jeon Mi-seon war auch Teil des Dramas ' Liebe ist eine verrückte Sache “ (2005) in der Hauptrolle.

Leider der bekannte Südkoreaner Darstellerin wurde gegen Mittag Ortszeit tot aufgefunden, erhängt in einem Hotel in Jeonju , und in dem, was die Behörden untersucht und als wahrscheinlich einen Selbstmord beschrieben haben. Sie war erst 48 Jahre alt. Der Manager der Schauspielerin schlug Alarm, als Jeon Mi-seon zwei Tage lang vermisst wurde, und berichtete auch, dass sie an schweren Depressionen leide.

Die Polizei von Jeonju bestätigte den Tod von Jeon Mi-seon und bestätigte, dass sie an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in besagtem Hotel eingecheckt war. Sie sagten auch, dass es keinen gewaltsamen Eintritt in das Hotelzimmer gegeben habe, und fügten hinzu, dass kein Abschiedsbrief gefunden worden sei.

Das teilte die Agentur der Schauspielerin, Boas Entertainment, mit Jeon Mi-seon hatte einige Therapien und Behandlungen für ihre Krankheit erhalten. Auch das Unternehmen drückte seine Trauer über die Nachricht von ihrem Tod aus.

Die Schauspielerin scheint sehr depressiv gewesen zu sein, als sie ein Familienmitglied verlor, während ihre Mutter krank im Bett lag, berichtete die Polizei.

„Are You In Love“ soll am 25. März Premiere haben.