Die Offenbarung wird in jeder Folge des koreanischen Dramas „Law School“ mit Kim Myung Min und Kim Bum intensiver.

Nachdem sich die Figur des Duos einmischt, sind nun alle Augen auf David Lee und Hyun Woo gerichtet. Die Frage ist, was ist ihre Verbindung zum Mordfall Hankuk University?

Professor Seos Verbindung zum Tod von Seo Ji Hos Vater

Folge 7 von „Law School“ befasst sich mit der Vergangenheit von Seo Ji Ho (David Lee) und dem Tod seines Vaters.



Er sagte Han Joon Hwi (Kim Bum), dass es keinen Sinn mache, dass Professor Seo Byeong Joo (Ahn Nae Sang) das Argument im Fall von Kang Sol B (Lee Soo Kyung) geschrieben habe, das dem Artikel über den Tod des CEO der Spielzeugfirma, Seo Gi-yeol, widerspreche .

Darin heißt es, Seo Gi-yeol habe sich während des Prozesses umgebracht. Dann enthüllte er Joon Hwi, dass er der Sohn ist und der Staatsanwalt, der den Fall bearbeitete, Professor Seo war.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Law School“-Spoiler: JTBC gibt Hinweise auf die chaotische Beziehung von Go Yoon Jungs Charakter

Kang Sol Ein erwischter Freund von Jeon Ye Seul, der sich in den Schlafsaal der Mädchen schleicht

Vor der neuesten Folge veröffentlichte JTBC Standbilder von Go Yoon Jung, die den Universitätscampus-Schwarm Jeon Ye Seul spielt, was auf ihre komplizierte Beziehung zu Go Young Chang hinweist, die von Lee Hwi Jong dargestellt wird.

Folge 7 von „Law School“ enthüllte, dass er sich in den Schlafsaal der Mädchen geschlichen hat, nachdem Kang Sol A (Ryu Hye Young) und Ye Seul ihre Zimmer getauscht hatten.

Kang Sol A war schockiert, als sie ihn in ihrem Zimmer sah und jagte ihn die Treppe hinunter. Glücklicherweise betrat Joo Hwi gerade das Gebäude, als er Go Young Chang begegnet, der versucht, mit Sol A davonzukommen.

Sie beschließt, dies schleifen zu lassen, da Ye Seul möglicherweise von der Universität geschmissen wird, aber ihr Misstrauen gegenüber ihrem Freund wird stärker und sie glaubt, dass er von Ye Seul besessen ist.

Der Prozess gegen Professor Yang geht weiter

Der zweite Prozess gegen Professor Yang Jong Hoon (Kim Myung Min) hat begonnen. Kang Sol A und Han Joon Hwi wurden als Zeugen geladen. Der Staatsanwalt hat die beiden ausgefragt, warum sie glauben, dass der zum Professor gewordene Staatsanwalt unschuldig war.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Instagram-Profil des JTBC-Dramas (@jtbcdrama) geteilt wird

In Folge 7 von „Law School“ ging es auch um Seo Ji Hos Verbindung mit dem verstorbenen Professor.

Am Stand fragte Professor Yang nach dem Memory Stick, den er ihm gegeben hatte.

‚Warum bist du damit zu mir gekommen?' Er fragte Ji Ho.

Rückblenden enthüllten, dass Ji Ho Professor Seo beschuldigen will, ein mutmaßliches Verbrechen veröffentlicht zu haben, das zum Tod seines Vaters geführt hat.

Heute erzählt er Professor Yang, dass er damals zu ihm gekommen sei, weil er seinen Vater rächen wollte.

Anschließend präsentierte Professor Yang Ji Ho als denjenigen, der ein größeres Motiv hat, Seo Byeong Joo zu töten.

Vor Gericht befragte er dann den Jurastudenten, ob er derjenige war, der den Professor getötet hatte, wozu er nein sagte, aber schwor, es per Gesetz zu tun.

Darüber hinaus erwähnte er gegenüber dem Gericht, dass er glaubt, dass der Staatsanwalt Professor Yang als Schuldigen bezeichnen wird.

Professor Seo ist der wahre Vater von Han Joo Hwi

Während Seo Ji Ho sich an seinen letzten Moment mit dem verstorbenen Professor erinnert, erscheint eine Rückblende von ihm und Seo Byeong Joo, die high auf Drogen war.

Dort dachte er, dass Ji Ho Han Joo Hwi sei und nannte ihn seinen Sohn. Er erwähnte, dass er ihn liebte und sagte: ‚Bitte vergiss das nicht, mein Sohn.'

Gegenwärtig sagt er dem Gericht, dass es schwer war, Professor Seo auf Drogen zu sehen. Professor Yang fragte ihn, warum er ihn damals allein gelassen habe.

Seo Ji Ho wies darauf hin, dass er betrunken sei und nicht 911 anrufen könne, also rief er seinen Klassenkameraden an, der früher Arzt war – es war Yoo Seung Jae (Hyun Woo), nahm aber nicht ab.

Während der Prozess weitergeht, bat der Richter Yang Jong Hoon, sich an den Tag zu erinnern, an dem Professor Seo starb.

Eine Rückblende zeigt, dass er in seinem Büro war und vermutet, dass sich auch jemand im selben Raum befindet. Interessanterweise war es Seung-Jae.

Im Gerichtssaal betritt Seung-Jae den Raum, während Professor Yang ihn eindringlich anstarrt.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Law School Episode 6: Kim Myung Min glaubt, dass Oh Man Seok nicht der Verdächtige hinter dem Universitätsmord ist


KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills