Nach einer kurzen Pause, um den Baeksang Arts Awards 2021 Platz zu machen, ist das koreanische Drama „Law School“ mit Kim Myung Min und Kim Bum zurück und bietet den Zuschauern eine intensive Handlung und explosivere Enthüllungen.

In der vorherigen Folge ließ das JTBC-Drama die Fans mit Jeon Ye Seuls Fall hängen, dargestellt von Go Yoon Jung und ihrem Prozess gegen ihren Freund Ko Young Chang (Lee Hwi Jong) und seinen mächtigen Vater, den Abgeordneten Ko (Jung Won Joong). .)

Folge 10 von „Law School“ enthüllte auch, dass Yang Jong Hoon (Kim Myung Min) als Ye Seuls Anwalt auftreten würde.



'Law School' Episode 11 Zusammenfassung: Eine Überraschung von Professor Yang

Die Zuschauer, einschließlich der Jurastudenten der Hankuk-Universität, waren schockiert, als sie ihren Professor als Ye Seuls Anwalt dabeistanden sahen.

Vor Gericht befragte die Staatsanwaltschaft Yang Jong Hoon, der derzeit seinen eigenen Prozess führt und den Anwalt seines Studenten vertritt.

Er wies darauf hin, dass er bis zum Beweis seiner Schuld immer noch unschuldig sei und auf besonderen Antrag ernannt wurde.

Professor Yang erwiderte, dass niemand seinen Studenten vertreten wolle, da der Abgeordnete Ko eine mächtige Person sei.

WEITERLESEN: 'Law School' Folge 9: Kim Myung Min stand als Anwalt von Go Yoon Jung bereit + Steigende Zuschauerzahlen für zwei aufeinanderfolgende Wochen

Han Joon Hwi findet den Schlüssel, der Professor Yangs Fall helfen könnte

Jetzt, da die Noten raus sind, erfährt Kang Sol A (Ryu Hye Young), dass sie eine schlechte Punktzahl bekommen hat und zweifelt an sich, ob sie ihr Jurastudium fortsetzen soll oder nicht.

Han Joon Hwi (Kim Bum) sah dann, wie Kang Sol A reichlich Alkohol trank und ging auf sie zu. Dann schimpft sie, wie hart sie gelernt hat, nur um die Prüfung zu bestehen, fühlt sich aber erbärmlich, als sie ihre Noten sieht.

Am nächsten Tag lud Joon Hwi Kang Sol A ein, mit ihm zu frühstücken, um ihren Kater zu heilen. In der Cafeteria zeigte er ihr das Zucker-Glukose-Logbuch.

Joon Hwi erwähnte, dass er dies am Tag des Vorfalls im Auto von Professor Seo Byeong Joo gefunden hatte.

Sol A war überrascht und gleichzeitig stolz auf Joon Hwi, dass er so starke Beweise gefunden hatte.

Ye Seul, um ihre Unschuld durch Selbstverteidigungsberufung zu beweisen

Ye Seuls Gruppenkameraden helfen bei dem Fall, indem sie herausfinden, wie sie ihre Unschuld beweisen kann.

Die Jurastudenten erfuhren, dass die Staatsanwaltschaft hervorheben würde, dass ihr Freund versucht, die Videos zu löschen, anstatt sie hochzuladen, was die Jurastudenten absurd finden.

Im Büro von Professor Yang zeigte ihm Ye Seul die Mitschrift eines Telefongesprächs zwischen ihr und Ko Young Chang. Dies wird beweisen, dass Ye Seul in einer missbräuchlichen Beziehung war; Sie erwähnte jedoch, dass sie nur will, dass es sie verteidigt und keine Anklage gegen ihren Freund erhebt.

Kurz nach dem Gespräch betrat Kang Sol A das Büro des Professors und sprach darüber, wie der Abgeordnete Ko gefälschte Nachrichten benutzte, um seinen Gegner dazu zu bringen, sich das Leben zu nehmen. Dies bezieht sich auf Seo Ji Ho (Lee David) und seinen Vater, einen ehemaligen CEO einer Spielzeugfirma.

Kang Sol A erwähnte auch, dass er Ye Seul dasselbe antun könnte; daher erhob sie Selbstverteidigung als Gegenberufung.

Yang Jong Hoons letzter Prozess

Inmitten seines ersten Falles als öffentlicher Verteidiger steht Professor Yang auch sein eigener Prozess bevor.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag, der vom offiziellen Instagram-Profil des JTBC-Dramas (@jtbcdrama) geteilt wird

Vor der Gerichtsverhandlung gab Yoo Seung Jae (Hyun Woo) Ye Seul einen USB-Stick und wies sie an, ihn Professor Yang vor seinem Prozess zu übergeben.

Leider wurde ihr auf dem Weg in den Gerichtssaal ihre Tasche mit dem Memorystick gestohlen.

Episode 10 der „Law School“ wird der entscheidende Moment für Professor Yang sein, da die Aussage von Yoo Seung Jae der Schlüssel zu seinem Fall sein wird.

Als der Richter um ihre Schlusserklärung bat, behauptete Staatsanwalt Jin Hyeong Woo (Park Hyuk Kwon), dass der Angeklagte seine Rechtskenntnisse ausnutze, um mit dem Mord davonzukommen.

Als Professor Yang seine abschließende Erklärung abgab, erwähnte er, was Professor Seo über das Gesetz denkt.

Der verstorbene Professor glaubt, dass den Unschuldigen nicht zu Unrecht gedient werden sollte. Dann wies er darauf hin, dass die Staatsanwaltschaft und die Ermittler ihm trotz der Beweise, die sie erheben, den Fall anhängen.

Dann präsentierte er ein Flash-Laufwerk, das seine schlagende Waffe für den Fall sein würde.

Vor Gericht erwähnte er, dass es sich um eine Aussage seines Schülers handele, die beweise, dass Professor Seo sich von einem hypoglykämischen Schock erholt habe, nachdem er den Kaffee mit Zucker getrunken habe.

Ein emotionaler Professor Yang erschien vor Gericht, als er erwähnte, dass der Richter seinen Jurastudenten, die die zukünftigen Verteidiger sein werden, ein gutes Beispiel geben sollte, indem er eine faire Entscheidung trifft.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Kim Bum und Ryu Hye Young sprechen über ihre Charaktere und die Zusammenarbeit bei JTBCs „Law School“


KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills