Jung Ryeo-Won trat in der Produktionspräsentation des JTBC-Dramas „Diary of a Prosecutor“ auf, die am 16. Dezember im Imperial Palace Seoul in Gangnam-gu, Seoul, stattfand.

Die Schauspielerin sagte: ' Ich dachte, ich sollte nicht noch einmal die Rolle des Staatsanwalts spielen, also wollte ich das Drehbuch schnell sehen und den Vorschlag so schnell wie möglich ablehnen, aber das Drehbuch hat Spaß gemacht. '

' Die Figur, die ich in der vorherigen Arbeit gespielt habe, war sehr hitzig und ein Antiheld, der immer Abkürzungen benutzte, um zu gewinnen. Meine Rolle in diesem Drama ist jedoch eine andere. '



Sie war besonders besorgt über die Kontrolle ihrer Mimik und Gestik. Außerdem macht sie sich Sorgen um ihre Stimme, wenn sie spricht, da ihr Charakter gleichzeitig kalt und unverblümt ist.

Diary of a Prosecutor ist ein Drama, das auf einem gleichnamigen Roman basiert. Es wird am 16. um 21:30 Uhr KST ausgestrahlt.