Lee In Im hatte einen überraschenden Auftritt.

In dem am 30. März ausgestrahlten KBS1TV-Drama „Jung Do Jun“ kam es zwischen Lee Sung Ky (gespielt von Yoo Dong Geun), der die Rückkehr der Truppen forderte, und Woo Wang (gespielt von Park Jin Woo) zu einem Konflikt.

Zuvor genoss Lee In Im (gespielt von Park Young Kyu), der ins Exil geschickt wurde, das Schwimmen in bequemer Kleidung. Auf die naive Frage der Kinder, ob er fischen könne, lächelte Lee In Im gnädig und sagte: „Ich fische nach Leben.“



Dann kehrte er in sein Privathaus zurück und traf Shim Bok, der sich um nationale Angelegenheiten kümmerte.

Lee In Im, der hörte, dass Lee Sung Kye um die Rückkehr der Truppen gebeten hatte, sagte: „Die nationalen Angelegenheiten werden in Verwirrung geraten“ und lächelte. Dies war die beste Chance für Lee In Im, zu den nationalen Angelegenheiten zurückzukehren, wo er hinwollte.

Lee In Im zeigte eine grausame Seite, als er anfing, den Köder zu kauen, den er zum Angeln verwendete. Shim Bok, der ihn beobachtete, zuckte sogar zusammen, aber Lee In Ims Augen strahlten vor Ehrgeiz.

Unterdessen begann Lee Sung Gye an diesem Tag zu klagen, nachdem er bei der Rückkehr der Truppen zweimal zurückgewiesen worden war.