Jahre mögen vergangen sein, aber eines der bemerkenswerten Kdramas, die auf dem Planeten gelandet sind, bleibt „My Love from the Star“. Die Schauspielerin, die die Protagonistin Jun Ji Hyun spielte, ist bis heute eine der bekanntesten koreanischen Schauspielerinnen.

Allerdings interessiert es immer, wie viel die Schauspielerin wert ist, abgesehen von der Frage, was sie jetzt macht. Es ist leicht zu wissen, wie viel sie mehr oder weniger wert ist.

Jun Ji Hyun und sein Vermögen 2021: Filme und Werbeverträge

Ein kurzer Check von Promi-Vermögen würde enthüllen, dass die Schauspielerin aufgrund all der Projekte, die sie vor und nach „My Love from the Star“ gemacht hat, und der Unterstützung, die sie gemacht hat, 6 Millionen Dollar auf ihrem Namen hat.



„My Sassy Girl“ machte sie zu einem bekannten Namen und „My Love from the Star“ zeigte ihr immenses Talent noch mehr. Aber in „Legend of the Blue Sea“ erweist sie sich als unbewusste, aber effektive Unterstützerin. In dieser Show trug sie 'Hera'-Lippenstift und erregte mit Sicherheit die Aufmerksamkeit nicht nur männlicher, verehrender Fans, sondern auch weiblicher, hauptsächlich weil sie ihren Lippenstift wollen.

Nachdem Allure Korea enthüllt hatte, welche Lippenstiftmarke und welche Farbe sie trug, stellte Hera fest, dass sich ihre Lippenstifte wie warme Semmeln verkauften. Sie erweist sich als wirksame Unterstützerin der Marke und hat jahrelang Wunder für den Verkauf der Kosmetikmarke bewirkt.

Abgesehen von Hera unterstützte Jun Ji Hyun Marken wie Hada Labo und Hanyul. Angesichts ihrer strahlenden Haut war sie als Endorserin von Schönheitsmarken ziemlich effektiv.

Jun Ji Hyun und sein Vermögen 2021: MassivImmobilienbesitz?

Die Schauspielerin hat ihr Geld jedoch gut verwendet. Anstatt sie nur für Luxusartikel zu verschleudern, versuchte sie Berichten zufolge, so viele Immobilien wie möglich anzuhäufen. Einige davon ließ sie sogar vermieten, um sich ein zusätzliches Einkommen zu verdienen.

Bereits 2016 war es soweit gemeldet die sie bereits besaßImmobilienvermögen im Wert von 40 Milliarden Won (ca. 33,1 Millionen US-Dollar). Es ist unklar, wie viel sie jetzt besitzt, aber im Jahr 2020 kann festgestellt werden, wie sie für einen angeblich großzügigen Schritt kritisiert wurde, den sie unternommen hat, um kämpfenden Menschen zu helfen, die COVID-19-Pandemie zu überleben.

Als sie ankündigte, dass sie die Mieten ihrer Mieter um 10 % kürzen würde, stieß dieser Schritt auf Kritik, weil die Leute glauben, sie hätte so viel mehr tun können.

LESEN SIE AUCH: 'Law School' Episode 2: Erscheinungsdatum, alles, was Sie nach Episode 1 wissen sollten

„Sie gehört zu den Top 5 [wohlhabendsten Promis] in unserem Land in Bezug auf Immobilienbesitz. Könnte sie nicht ein bisschen großzügiger zu den Menschen sein, die wirklich leiden?' ein Internetnutzer beklagt.

Ein anderer kritisierte (via Heute online ), „Ich erinnere mich an Berichte, dass sie dieses Gebäude gekauft hat, ohne einen Kredit aufzunehmen. Dass sie 32,5 Mrd. Won (37,7 Mio. S$) auf diese Weise ausgeben kann, bedeutet, dass sie viel mehr beiseite gelegt hat.

Was sind die Projekte von Jun Ji Hyun im Jahr 2021?

Die Pandemie hat die Unterhaltungsindustrie auf der ganzen Welt getroffen, sogar in Korea. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Jun Ji Hyun keine Projekte in der Reihe haben wird. Da die koreanische Filmindustrie aufgrund der COVID-19-Pandemie schrumpft, wenden sich namhafte Stars und Regisseure Fernsehdramen zu, und dazu gehört auch die Schauspielerin, die sich in Bezug auf Fernsehserien seit Jahren zurückhält.

Jun Ji-hyun wird erscheinen tvN in der Mystery-Serie mit dem Titel 'Cliffhanger'.

Diese Show wurde von Kim Eun-hee geschrieben und von Lee Eung-bok produziert und wird die erste TV-Show der Schauspielerin in den fünf Jahren seit „Legend of the Blue Sea“ (2016) sein. Ihre Rolle ist die einer Parkwächterin, die Menschen in Not auf dem Berg Jiri rettet.

LESEN SIE AUCH: 'Geschichte von dir und dem Regen'-Schauspielerin Kang Sora bringt ein kleines Mädchen zur Welt

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Annie Dee.