Nach acht Jahren bekommt die Blockbuster-Serie „My Love from the Star“ von Jun Ji Hyun und Kim Soo Hyun ein japanisches Remake.Es wurde 2013 veröffentlicht und gehört zu den legendären Kdramas, die von SBS veröffentlicht wurden und in denen Hallyus gefragte Schauspieler die Hauptrolle spielen.

Das japanische Remake von „My Love from the Star“ soll im Januar 2022 Premiere haben

Laut Verkaufsstellen hat die Rom-Com-Serie offiziell eine japanische Adaption mit den hellsten Stars des Landes.

Sota Fukushi wird Kim Soo Hyuns Rolle als Do Min Joon übernehmen, während Jun Ji Hyuns Charakter Cheon Song Yi von Mizuki Yamamoto gespielt wird.



Die bevorstehende Adaption soll im Januar 2022 über Amazon Prime im Januar 2022 veröffentlicht werden.

Lernen Sie die Besetzung des japanischen Remakes „My Love from the Star“ kennen

Beide japanischen Stars haben eine Menge bemerkenswerter Dramen hinter sich.

Die Model-Schauspielerin Mizuki Yamamoto ist mit dem auf einem Roman basierenden High-School-Drama „The Kirishima Thing“ berühmt geworden und erschien auf verschiedenen Titelseiten von Magazinen.

Was den 28-jährigen Sota Fukushi betrifft, so stieg seine Karriere sprunghaft an, nachdem er Gentaro Kisaragi in der Kamen Rider-Franchise porträtiert hatte.

Die Popularität von Jun Ji Hyuns und Kim Soo Hyuns Kdrama

Meine Liebe vom Stern(Foto: SBS)

WEITERLESEN: Song Hye Kyo, Jun Ji Hyun, Lee Dong Wook und andere KDrama-Stars, die Sie wahrscheinlich nicht kennen, sind Skorpione

Abgesehen von der japanischen Adaption hatte das Kdrama von Jun Ji Hyun und Kim Soo Hyun auch einen Epilog mit dem Titel „You Who Came from the Stars“ und mehrere Remakes wie Chinese, Thai und Filipino.

„My Love from the Stars“ wird von Oh Choong Hwan, der auch „Start-Up“ inszenierte, und Jang Tae Yoo, dem Genie hinter der kürzlich abgeschlossenen historischen Fantasy-Serie „Lovers of the Red Sky“, geleitet.

Die Geschichte folgt der ungewöhnlichen Romanze zwischen Do Min Joon und Cheon Song Yi.

In der koreanischen Serie ist Do Min Joon ein Außerirdischer, der während der Joseon-Dynastie auf der Erde landete.

Es gelang ihm, sich an menschliche Merkmale und Sinne wie Hören, Sehen und Geschwindigkeit anzupassen.

Jahrzehnte sind vergangen und er kreuzt die Wege des größten Hallyu-Stars in Korea, Cheon Song Yi.

„My Love from the Star“-Cast-Update: Das machen Jun Ji Hyun und Kim Soo Hyun jetzt

Das Kdrama-Fandom war überwältigt von Jun Ji Hyuns modischen Outfits, die in „My Love from the Star“ die Rolle des begehrten Stars Cheon Song Yi spielten.

Anscheinend verblüffte sie die Fans erneut mit ihren Off-the-Runway-Looks im Kdrama 2016 „The Legend of the Blue Sea“ mit ihrem Hallyu-Star Lee Min Ho.

Die Fantasy-Serie war ihr nächstes Projekt nach der Mega-Hit-Serie mit Kim Soo Hyun.

Jetzt kehrt sie mit einer nie zuvor gesehenen Rolle als Elite-Park-Ranger in tvNs „Jirisan“ mit Jun Ji Hoon auf die kleine Leinwand zurück.

Jirisan(Foto: tvN offizielles Instagram)

Die Thriller-Mystery-Serie ist die Wiedervereinigung des Duos nach der Hauptrolle in Netflix ‚Kingdom‘.

Der 33-jährige Herzensbrecher sorgte für Aufsehen, nachdem er mit Seo Ye Ji die Rolle des Moon Gang Tae im Kdrama „It’s Okay to Not Be Okay“ übernommen hatte.

Interessanterweise wird er mit einer bald erscheinenden Serie „One Ordinary Day“ mit Cha Seung Won auf die kleine Leinwand zurückkehren und am 27. November debütieren.

(Foto: Coupan Play)

FALLS SIE VERPASST HABEN: Kim Soo Hyun in „Squid Game“? Schauspieler reagiert urkomisch auf seine viralen „Squid Game“-Memes

KDramastars besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Geca Wills