Die koreanische Dramaserie Itaewon Class von JTBC bleibt weiterhin hoch in den Einschaltquoten. Die letzten Freitagsfolgen waren spannend. Laut Nielsen Korea erhielt das Drama landesweit 13,965 Prozent Einschaltquoten. Park Seo Joon und Kim Da Mi sind zufrieden mit der Reaktion des Publikums auf die Serie.

Der neueste Bericht von „Itaewon Class“ besagt, dass das erfolgreiche koreanische Drama bei JTBC einen hohen Rang einnimmt und sogar seinen vorherigen Rekord von 12,562 Prozent übertrifft. Was hat die Show dazu gebracht, unter anderen Serien auf hohem Niveau zu bleiben? Laut Park Seo Joon hat es der Inhalt der Geschichte und die großartigen Charaktere, die von jedem der Schauspieler dargestellt werden, gut für die Show gemacht.

Jeder Schauspieler machte jede Szene voller Emotionen und Charme. Die uraufgeführte Show, die am 31. Januar ausgestrahlt wurde, dreht sich um einen jungen Mann, der wegen eines geringfügigen Verbrechens im Gefängnis saß, um den Tod seines Vaters zu rächen. In seinen frühen Jahren lernte er den Sohn von CEO Jang Dae Hee (gespielt von Yoo Jae Myung) kennen, ein Vorfall, der seinem Vater das Leben kostete. Die Turbulenzen brachten Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon) ins Gefängnis.



Die Prüfungen machten ihn stark und entschlossen. Als Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon) aus dem Gefängnis entlassen wurde, war dies auch der Beginn seiner süßen Rache. Er arbeitete sieben Jahre lang sehr hart, das Glück war auf seiner Seite, dass er in der berühmten Touristenstadt Itaewon in Seoul eine Kneipe eröffnete und leitete. Die Reise von Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon), um das Geschäft inmitten all des Nebentrubels zum Sieg zu führen. Der Höhepunkt des koreanischen Dramas ist Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon).

Strebt hart danach, es mit CEO Jang Dae Hee (gespielt von Yoo Jae Myung) aufzunehmen, einem wohlhabenden, großen Lebensmittelkonzern. Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon) kämpft hart, um sein Geschäft erfolgreich zu machen. Sein Ziel ist es, CEO Jang Dae Hee (gespielt von Yoo Jae Myung), den alleinigen Eigentümer der Jangga Corporation, zu überwältigen. Wie sich die Geschichte mit all den Charakteren entfaltet, machte es für die Zuschauer attraktiver, sie zu sehen. Die neueste Folge 10 ist aufregend, da Park Sae Ro Yi (gespielt von Park Seo Joon) einer der Aktionäre ist.

Als Teil des großen Konzerns und seines Versuchs, eine Hauptversammlung abzuhalten. Eine solche Szene wird den Vorsitz von Jang Dae Hee (gespielt von Yoo Jae Myung) bestimmen. Dieser Scheideweg wird den Vorsitzenden dazu bringen, zu entscheiden, welche seine eigene Ehe oder die seines Sohnes retten soll.

Itaewon Class wird unter JTBC gezeigt und auch auf Netflix ausgestrahlt. Die Serie ist eine Adaption des gleichnamigen Webcomics von Jo Gwang-Jin. Er ist auch der Drehbuchautor der besagten K-Drama-Serie. Der Webcomic wurde von Dezember 2016 bis Juli 2018 veröffentlicht und von Showbox vertrieben. Es besteht aus 16 Folgen, wobei die Serie im März 2020 enden wird.