Es war ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr für den Schauspieler Jang Hyuk, der mit seiner Rolle in der beliebten Komödie „Fated To Love You“ wieder ins Rampenlicht gerückt ist. Er belebte seine Chemie mit Co-Star Jang Na Ra zum dritten Mal in dem Single-Episoden-Drama „Old Farewell“ und gewann dann Anerkennung in der historischen Serie „Shine or Go Crazy“.

„Shine Or Go Crazy“ brach kürzlich seinen eigenen Quotenrekord mit 13,1 Prozent und schlug damit die Konkurrenten „Heard It Through The Grapevine“ und „Blood“.

Aber das ist nicht alles, womit sich Jang Hyuk beschäftigt hat. Er ist auch der Star im kommenden Film „Empire of Lust“, auch bekannt als „The Age of Innocence“. Er leitet den Film mit den Co-Stars Kang Ha Na und Shin Ha Kyun.



In diesem Film spielt er Prinz Yi Bang Won. Der Prinz ist der fünfte Sohn von König Taejo. Er half seinem Vater, die Goryeo-Dynastie zu stürzen und gründete die Joseon-Dynastie. Doch sein Vater zahlte seine Treue nicht zurück und wählte einen anderen Nachfolger.

Auf einer Pressekonferenz für den Film sagte Jang, er porträtiere den ehrgeizigen, oft rücksichtslosen Prinzen, indem er sich auf seine Gefühle konzentriere.

„Wenn die Leute an Lee Bang-won denken, stellen sie sich eine willensstarke, ehrgeizige und rationale Figur vor“, sagte er. „Ich habe versucht, die emotionale Seite der Figur hervorzuheben und verschiedene Aspekte von ihm zu veranschaulichen, im Gegensatz zu früheren Darstellungen.“

Ein General namens Kim Min Jae, gespielt von Shin, beobachtet den Prinzen aufmerksam, besorgt, dass er seinen Vater verdrängen und versuchen wird, den Thron zu besteigen. Kim verliebt sich in eine Kurtisane, gespielt von Kang Ha Na, ohne zu wissen, dass sie Rache an ihm plant.

Yi Bang Wons letztendliche Thronbesteigung als König Taejong erforderte eine Reihe blutiger Staatsstreiche. Einige von ihnen wurden gegen seine Geschwister geführt, und die Putsche wurden daher als Streit der Fürsten bezeichnet.

Der Regisseur des Films, Ahn Sang Hoon, interessierte sich für diese historische Periode, als er bemerkte, dass einige historische Aufzeichnungen fehlten. Während er die fehlenden Lücken füllte, konzipierte er die Geschichte für „Empire of Lust“.

Auf der Pressekonferenz sagte Ahn, der Film konzentriere sich mehr auf die Geschichten der Personen, die in diese tragischen Machtkämpfe verwickelt waren, als auf den Gesamtkontext der historischen Ereignisse.

Der Film spielt auch Kang Ha Neul als den unglücklichen Sohn von Kim Min Jae.