Laut Janes Oma, Eine Reihe kleiner Lügen wird schließlich zu „großen Bällen des Bösen“. Das ist die Lektion, über die unsere Hauptdarstellerin in dieser Episode nachdenken muss. Lesen Sie weiter für die Zusammenfassung von „Jane The Virgin“ dieser Woche.

Jane hat die moralischen Belehrungen ihrer Großmutter immer ernst genommen. Gepaart mit ihrem größten Verlangen nicht Um ihre Mutter zu werden, hält sie diese kleinen Lebenslektionen lieb und religiös.

Dank an Unterricht der letzten Woche , beschließt sie schließlich, die Veränderungen in ihrem Leben in Kauf zu nehmen. Sie versuchte so sehr, ihre Reinheit zu bewahren, aber das hinderte sie nicht daran, schwanger und unverheiratet zu sein. Also beschließt sie, trotz der Proteste ihrer Großmutter endlich ihre Jungfräulichkeit zu verlieren.



Doch bevor sie das tun kann, muss sie ihre verrückten Schwangerschaftshormone unter Kontrolle bringen. Sie muss sich auch einreden, dass der beschleunigte Herzschlag, wenn sie mit Rafael zusammen ist, nur die Hormone sind und keine plötzliche Entwicklung von Gefühlen für den Vater ihres Babys.

Ihr Verlobter Michael freut sich auf die Entwicklung ihrer Beziehung, aber auch er muss sich mit einigen Komplikationen auseinandersetzen. Nämlich Petra und die Halskette, die sie in Zos Zimmer zurückgelassen hat, das derzeit ein Tatort ist. Er zieht es vor, Beweise zu manipulieren, anstatt Petras Affäre aufdecken zu lassen. Die Scheidung von Rafael und Petra würde Jane davon abhalten, das Baby aufzugeben, und Michael wollte es definitiv nicht behalten.

In diesem Rückblick auf „Jane The Virgin“ hat Xiomara (Jane’s Mutter) ihr immer noch nichts von ihrem Vater erzählt. Rogelio ist zu aufgeregt, um Xos Warnung zu beachten, sich vorerst von ihrer Tochter fernzuhalten, also besucht er sie im Hotel. Janes Großmutter ist die aufrichtige Christin, die sie ist, und beschließt, Rogelio zu konfrontieren, wird aber am Ende von dem verzaubert Seifenoper Stern statt.

Währenddessen setzt Jane ihre Pläne durch, mit Michael zu schlafen, stößt jedoch auf einige Hindernisse, nämlich ihre wachsenden Gefühle für Rafael und ihre plötzliche Besorgnis über die etwas voreilige Entscheidung.

Am Ende hat sie keinen Sex mit Michael und sagt ihm ironisch, dass es die Proteste ihrer Großmutter waren, die sie beunruhigten. Sie beschließen, bis zur Hochzeit zu warten – die auf zwei Wochen verschoben wird. Aber Jane sieht nicht sehr begeistert aus. Hat sie Bedenken?

Wie lange wird sie sich weiterhin über ihre Gefühle für Rafael belügen? Glaubst du, Rafael wird sich jetzt von Petra scheiden lassen, nachdem er irgendwie ihre Affäre mit Zos herausgefunden hat?

Lesen Sie Kiltandkeeley weiter, um mehr Rückblicke auf „Jane The Virgin“ zu erhalten!