Chris Evans ist Berichten zufolge von Elizabeth Olsen weggezogen und ist derzeit immer wieder mit seiner Freundin Minka Kelly zusammen.

Es gab Gerüchte, dass der 'Captain America: Civil War'-Schauspieler in eine Dreiecksbeziehung mit den 'Avengers'-Co-Stars Elizabeth Olsen und Tom Hiddleston verwickelt war. Aber jetzt soll der Schauspieler mit der 'Friday Night Lights'-Schauspielerin Minka Kelly liiert sein, nachdem er mit Elizabeth Olsen gelandet war, berichtete er iSchoolGuide .

Entsprechend US-Magazin , die ehemaligen Liebhaber wurden vor zwei Monaten beim Spaziergang mit ihren Hunden in L.A.s West Hollywood-Viertel gesehen.



Evans und Kelly begannen 2007 zum ersten Mal miteinander auszugehen und endeten im selben Jahr. Wieder fünf Jahre nach ihrer Trennung kamen die beiden im September 2012 zusammen, nur um sich im Oktober 2013 ein zweites Mal zu trennen. Offenbar trennten sich Evans und Kelly wegen der Entfernung.

In der Zwischenzeit war Chris Evans mit Sandra Bullock zusammen, die jetzt mit dem Fotografen Bryan Randall zusammen ist.

Minka Kelly hingegen ging eine langfristige Beziehung mit dem ehemaligen Yankee Derek Jeter ein, aber es wurde auch gemunkelt, dass sie mit dem neuen Single-Schauspieler Sean Penn zusammen war, als das Us Magazine berichtete, dass sie Kellys Geburtstag mit einem „sehr teuren“ feierten Geburtstagsessen.'

Während Evan Gerüchten zufolge mit Elizabeth Olsen ausgehen soll, sagte der Schauspieler kürzlich in einem Interview, dass er immer noch Single sei, berichtete er Kpopstarz .

' Ich halte mich für einen sehr romantischen Kerl. Ich betrachte Romantik nicht unbedingt als isoliert zwischen zwei Menschen. Ich bin romantisch mit meiner Liebe zur Musik oder Kunst oder Natur. Ich liebe Dinge“, sagte Evans gegenüber Entertainment Tonight.

Evans sagte, er sei zu beschäftigt für Beziehungen bei der Premiere des Films „Before We Go“.

„Oh Gott, ich konnte nicht einmal an mein eigenes Leben denken“, sagte Evans.

„Während dieses Films hatte ich kein Leben. In diesem Film drehte sich alles um den Film, und das war es.“

Der ‚Before We Go‘-Schauspieler wurde in den vergangenen Monaten mit Sandra Bullock, Elizabeth Olsen und Lily Collins in Verbindung gebracht.