Iggy Azalea übernimmt mit „Fancy“ und anderen Hits auf ihrem neuesten Album „The New Classic“.

Billboard.com berichtet, dass Iggy Azaleas „Fancy“ jetzt auf Platz 1 der Hot Rap Songs Charts steht.

Azalee ist angeblich die 14thRapperin als Lead-Act auf Platz 1 der Rap-Songs.

Da Iggy Azalea ein bekannter Name wird, drückte die Rapperin kürzlich ihr Unbehagen vor ihren Konzerten aus, aufgrund der Drohungen mit sexuellen Übergriffen, die sie von Fans über Twitter erhalten hatte.

Breitbart berichtet, dass die 'Work'-Rapperin bei einem New Yorker Radiosender vorbeischaute und erklärte, warum sie bei ihren Shows aufhörte, in der Menge zu surfen.

Die 23-jährige Schönheit erklärte Berichten zufolge: „Ich werde ungefähr eine Woche vor meiner Show Lauer-Tweets bekommen, wie ‚Ich gehe gleich zur Iggy Azalea-Show und ich werde sie fingern‘ und ich.“ Ich werde es sehen und sagen, bitte nicht!'

Das Model fuhr fort: „Das ist ein Verstoß. Ich mag das Zeug nicht wirklich.'

Sie fügte hinzu: „Sie denken, ich bin echt schlampig, wie ‚Oh, sie hat ein Lied namens ‚Pu$y‘, ich weiß, was sie will. Sie will diese beiden Finger.« Warum sollte ich jemals wollen, dass ein Fremder mich fingert?'

Azalea schloss: „Mein Album für 12 Dollar zu kaufen bedeutet nicht, dass du mich fingern darfst, wenn ich in deine Stadt komme.“

Die Sängerin enthüllte, dass sie jetzt drei Schichten für zusätzlichen Schutz trägt und dass weibliche Fans sogar dachten, dass es in Ordnung sei, sie während ihrer Konzerte sexuell zu begrapschen.

Die einzige Person, an der sich Iggy Azalea im Moment interessiert, ist ihr Freund Nick Young von den Los Angeles Lakers.

Contactmusic.com berichtet, dass das Paar begann, Nachrichten über Twitter auszutauschen, bevor sie sich tatsächlich persönlich trafen.

Der ‚Rolex‘-Sängerin sagte der Londoner ‚Metro‘-Zeitung: „Wir haben ein paar Mal getwittert und uns dann getroffen. Es geht nicht um Verzweiflung, es geht um Bewunderung.“

Iggy Azaleas Album „The New Classic“ in voller Länge erschien am 22. April. Sehen Sie sich unbedingt das von „Clueless“ inspirierte Musikvideo zu „Fancy“ an.