In „Hwajung“ trat Han Joo Won gegen Jo Sung Ha an.

Am 11thFolge des regelmäßig erscheinenden MBC-Dramas 'Hwajung' (Drehbuch Kim Yi Young, Regisseur Kim Sang Ho, Choi Jung Kyu), die am 18. Mai ausgestrahlt wirdth, In Woo (gespielt von Han Joo Wan) fand jemanden, der sich im Haus von Joo Won (gespielt von Suh Kang Joon) versteckte. In Woo war zu Joo Wons Haus gegangen und hatte diese Person getroffen. Damit nahm er ihn mit Gewalt. Nachdem er seine Maske abgenommen hatte, war es kein anderer als der Diener seines Vaters Joo Sun (gespielt von Jo Sung Ha). Er fing an, ihn zu foltern. Als Joo Sun dies hörte, erschien er. In Woo fragte, warum er auch Joo Won überwachte.

Joo Sun sagte: „Der Grund ist, dass ich so viel Macht haben möchte, wo mich niemand berühren kann. Dazu kann ich Kwang Hae nicht beim Schießpulvermachen zusehen und muss auch Joo Won ausspionieren, der ihm neben ihm hilft.



Darauf sagte In Woo: „Fass Joo Won nicht an.“ Nichtsdestotrotz sagte Joo Sun: „Du musst auch helfen. Um meine Macht zu erben.' In Woo sagte dann: 'Ich habe überhaupt kein Interesse daran, so Macht zu erlangen.'