„Hundertjähriges Erbe“ Shim Yi Young wird extrem wütend und weigert sich, ihre Flitterwochen mit Choi Young Won zu verbringen.

In der 21. Folge des MBC-Dramas „A Hundred Year’s Inheritance“, das am 16. März ausgestrahlt wurde, findet Ma Hong Joo (Shim Yi Young) heraus, dass Kim Cheol Kyu (Choi Won Young) immer noch an Min Chae Won (Eugene) denkt. Eifersüchtig und wütend weigert sich Ma Hong Joo, in die Flitterwochen zu gehen.

Auf dem Weg in die Flitterwochen am Flughafen ruft Kim Cheol Kyu Min Chae Won an und sagt: „Ich bin am Flughafen, um in die Flitterwochen zu gehen, aber ich habe an dich gedacht. Ich habe keine Ahnung, was für ein Durcheinander ich gerade angerichtet habe“ und „Ich habe das nur getan, weil ich dachte, mein Leben sei sowieso vorbei, aber ich habe wirklich Angst. Egal wie viel ich darüber nachdenke, ich kann damit nicht umgehen.' Kim Cheol Kyu beginnt zu weinen, während sie mit Min Chae Won spricht.



Ma Joo Hong sieht das Ganze und schreit: „Was machst du gerade?“ und verlässt den Flughafen. Kim Cheol Kyu fragt: „Bist du verrückt? Warum versuchst du, alles zu tun, was du tun willst?'

Ma Joo Hong antwortet: „Du bist die Verrückte, die sie an dem Tag, an dem du in die Flitterwochen gehst, weinend anrufst.“