Am 2nd, Kim Ji Won erkennt Jong Suks Zuneigung zu ihr, nachdem sie aus ihrem Urlaub zurückgekehrt ist, weil sie von Kye Sang zurückgewiesen wurde.

Nachdem Ji Won Jong Suks Gefühle herausgefunden hat, sagt er zu ihm: „Mag mich nicht“, was beide unglücklich macht.

Ji Won ging in den Urlaub, um ihr Herz zu trösten, nachdem sie von Kye Sang zurückgewiesen worden war. Bevor sie ging, gab Jong Suk Ji Won eine Lunchbox, die er zusammen mit einer heißen Packung gemacht hatte, und sagte ihr, sie solle sicher zurückkommen.



Als sie Fotos machte und ihre Gefühle klärte, wurde Ji Won plötzlich klar, dass Jong Suk sie mochte.

Als Ji Won nach Seoul zurückkehrte, entdeckte sie Jong Suk, der an der Bushaltestelle auf sie wartete, und durch einen Blick auf seine roten Hände konnte sie erkennen, dass er schon lange auf sie gewartet hatte.

Ji Won fragt Jong Suk, während sie gingen und er ihre Tasche trug: „Du magst mich, huh?“ Jung Suk antwortete leise: „Ja“ und gestand seine Gefühle, die er verborgen hatte.

Ji Won antwortete jedoch: „Hör auf damit. Du kannst nicht ändern, wie ich mich fühle, also mag mich nicht.' Dazu drückte Jong Suk seine unveränderlichen Gefühle aus: „Kannst du das tun, wenn du es wärst? Kannst du deine Gefühle stoppen, wenn du es wärst?'