Park Hyung Sik und Han So Hee zeigen ihre neue Romanze in neu veröffentlichten OST-Musikvideos ihres bevorstehenden Dramas „Soundtrack#1“.

Anders als bei den üblichen K-Dramen erwähnte das Produktionsteam von „Soundtrack#1“ bereits, dass die Serie vor ihrer geplanten Premiere zunächst offizielle Soundtracks veröffentlichen würde. Und am 6. Januar wurden zwei Original-Soundtracks veröffentlicht.

Kyuhyun und Park Bo Ram von Super Junior nehmen am Singen von „Soundtrack#1“ OSTs teil

Beim ersten OST führte Kyuhyun, Maknae von Super Junior, „Love Beyond Words“ auf. Es ist ein emotionaler Balladesong mit einer süßen Melodie, poetischen Texten und zeigt Kyuhyuns einzigartigen Ton. Es drückt ein Gefühl aus, das jeder, der noch nie verliebt war, nachempfinden kann.



Kyuhyuns exzellentes Gesangstalent und sein zarter emotionaler Ausdruck verdoppeln die flatternde Atmosphäre und tragen zur Immersion des Stücks bei.

„Love Beyond Words“ wird von DOKO produziert, dem talentierten Künstler, der auch hinter Hits wie „I Still Love You A Lot“ von Baek Ji Young und Jukjaes „Do You Want to Walk With Me“ steht.

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN: „Rookie Cops“ stellt Kang Daniel, Chae Soo Bin und mehr anhand ihrer MBTI-Persönlichkeiten und Charakterposter vor

Park Bo Ram lieh ihr ihre Stimme, indem sie den zweiten OST des Dramas „Want to Be Happy“ sang, bei dem sie auch an den Texten mitwirkte. Es ist ein zarter Balladesong, der mit einem ruhigen Gitarreninstrument beginnt und ein kraftvolles Orchesterarrangement hat. In der Zwischenzeit beschreiben die Texte jemanden, der wieder Liebe finden und glücklich sein möchte, ungeachtet der Erwartung, dass das Glück mit der Trennung enden könnte.

Kyuhyun und Park Bo Ram waren die ersten Künstler, die von der Produktion enthüllt wurden, die an der OST-Produktion teilnahmen. Es wird erwartet, dass weitere mächtige und talentierte Sänger vorgestellt werden, die auch die offiziellen Soundtracks singen werden.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Soundtrack #1“ von Park Hyung Sik und Han So Hee mit hochkarätigen Künstlern, die OSTs singen

Han So Hee und Park Hyung Siks „Soundtrack#1“ veröffentlichen einzigartige Drama-Teaser

Um den Zuschauern einen kleinen Einblick in das Drama zu geben, sind in den Videos Schnappschüsse von Han So Hee und Park Hyung Sik zu sehen, die aus dem Drama selbst stammen.

„Soundtrack#1“ erzählt die Liebesgeschichte zweier bester Freunde seit 20 Jahren, die ihre wahren Gefühle jedoch erst erfahren, als sie unerwartet zwei Wochen im selben Haus bleiben. Verantwortlich für das Drama ist „Vincenzos“-Regisseur Kim Hee Won.

Um das Musikkonzept des Dramas beizubehalten, veröffentlichte die Produktion die Musikvideos für die OSTs anstelle der üblichen Drama-Teaser.

Darüber hinaus wird das romantische Musikdrama „Soundtrack#1“ voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 uraufgeführt.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: Experten zufolge gehören Han So Hee, Kim Tae Ri und Kim Hye Soo zu den weiblichen Schauspielerinnen, die 2022 zu sehen sind

Was können Sie über die einzigartigen Teaser von „Soundtrack#1“ sagen? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.