Am 3. Juni wurde bekannt gegeben, dass Sin Se Kyung eine Hauptrolle in dem kommenden 50-teiligen Drama „Six Flying Dragons“ übernehmen wird. Sie wird Boon Yi spielen, die Frau, die Lee Bang Won, der spätere König Taejong, liebt. Aber sie ist nicht die einzige Frau im Leben des Mannes, die alles tun wird, um den Thron zu erobern. Am 4. Juni wurde bekannt gegeben, dass Gong Seung Yeon für die Rolle ihrer romantischen Rivalin besetzt wurde.

Gong Seung Yeon, der bei SM Entertainment als Sänger ausgebildet wurde und Go Ah Sungs Schwester in „Heard It Through The Grapevine“ spielte, wurde als Min Da Kyung gecastet. Min Da Kyung ist eine der vielen Frauen, die Lee Bang Wons Liebe wollen, aber sie bekommt sie nicht. Auch wenn sie seine Liebe nicht gewinnt, will sie dennoch seine Königin sein.

Das Drama konzentriert sich auf die Geschichte einiger realer historischer Figuren und fügt einige fiktive hinzu.



Zu den Figuren aus dem wirklichen Leben gehören Prinz Lee Bang Won, der später König Taejong wurde, und Jung Do Jeon, sein Berater. Yoo Ah In spielt Prinz Lee Bang Won. Der Prinz half seinem Vater, die Joseon-Nation zu gründen, und dachte, das brachte ihm die Nachfolge ein. Aber er kämpfte mit seinen Mitprinzen um den Thron. Nachdem er diesen Thron errungen hatte, wollte er die vollständige Autorität behalten.

Kim Myung Min spielt Jung Do Jeon, seinen politischen Rivalen, einen Mann, der auf eine demokratischere Nation hofft. Jung Do Jeon wollte ein Land, das von Ministern regiert wird, während der Prinz wollte, dass die Monarchie die absolute Macht behält.

Ebenfalls in dem Drama zu sehen ist Byun Yo Han, der zuletzt in „Ex-Girlfriends Club“ und „Misaeng“ zu sehen war. Er wird den Bruder von Shin Se Kyungs Charakter spielen. Sein Charakter ist auch der Leibwächter von Jung Do Jeon. In dem Drama treten auch Chun Ho Jin, Yoon Kyun Sang und Jung Yoo Mi auf.

Kim Young Hyun und Park Sang Yeon, die Autoren des Drehbuchs für „Six Flying Dragons“, schrieben zuvor den erfolgreichen Saeguk „Tree With Deep Roots“. Regisseur Shin Kyung Soo arbeitete auch an „Tree With Deep Roots“. Das neue Drama ist ein Prequel zu diesem, da es einige der gleichen Charaktere zeigt, als sie jung waren.