Girls' Generation und die Schauspielerin YoonA zeigten ihre charmante Seite in ihrem Fotoshooting für das Magazin Allure Korea. Die Idol-Schauspielerin traf sich auch mit Allure Korea zu einem kurzen Interview, in dem sie über ihre Pläne für ihre Karriere und Zukunft sprach.

Lesen Sie weiter!

Mädchengeneration YoonA darüber, ein Naturtalent vor der Kamera zu sein

Da YoonA ihre Karriere als Idol begann, bei dem die Kamera die meiste Zeit auf sie gerichtet war, wurde sie selbstbewusster in ihrer eigenen Haut. Im Interview mit dem Magazin Allure Korea sprach sie zuerst darüber, was sie an Magazin-Fotoshootings reizt.



Laut dem Idol, das zur Schauspielerin wurde, erlaubten ihr Magazin-Fotoshootings, innerhalb kurzer Zeit verschiedene Stile auszuprobieren. Der Kamerawinkel bei einem Fotoshooting ändert sich je nach Konzentration, anders als bei Performances hängen ihre Performances vom Kamerawinkel ab.

Mädchen(Foto: Allure Magazine Korea) SNSD YoonA

„Wenn ich auf ein Kameraobjektiv schaue, geht eine andere Art von Energie aus mir heraus“, fügte sie hinzu.

Auf die Frage, was sie ihren Fans heute zeigen möchte, sagte sie: „Ich möchte mich herausfordern, neue Dinge auszuprobieren. Ich habe in der Vergangenheit ähnliche Dinge über mich gezeigt und während ich wachse, ändert sich alles mit der Zeit.“

YoonA darüber, ein Idol und Schauspielerin zu sein

Während des Interviews blickte YoonA auf ihre Karriere als Mitglied der Top-Girlgroup Girls' Generation und als Schauspielerin zurück. Sie sprach darüber, warum sie sich an die Schauspielerei wagte und ihre zukünftigen Karrierepläne.

Mädchen(Foto: Allure Magazine Korea)

YoonA erwähnte, dass sie sich nie entschieden habe, sich nur auf eine Karriere zu konzentrieren, sondern dass ihr der Teil, eine Schauspielerin zu sein, ganz natürlich dämmerte, als sie auftrat und schauspielerte.

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN: Kim Soo Hyun, Cha Seung Won und der Rest der Besetzung verabschieden sich von „One Ordinary Day“ + teilen ehrliche Gedanken zum Drama

Mädchen(Foto: Allure Magazine Korea) SNSD YoonA

„Ich hatte nie die endgültige Entscheidung, das Singen aufzugeben, nur um Schauspielerin zu werden. Es ist einfach so passiert“, teilte YoonA ehrlich mit, „das Leben verläuft meistens nicht wie geplant. Ich denke, es ist einfach aufgrund meiner Bemühungen, meines Timings und meines Glücks passiert.

„Frohes neues Jahr“, „Wunder: Briefe an den Präsidenten“ und mehr

YoonA sprach über ihren neuen Film „Miracle: Letters to the President“ und ihre Ähnlichkeiten mit ihrer Figur Ra ​​Hee, die eine realistische und kluge Persönlichkeit hat.

Laut der Schauspielerin wählt sie ihre Charaktere nicht immer aus. Als sie die Drehbücher für ihre Dramen erhält, wird ihr erst klar, dass ein Großteil ihres Charakters von ihrer freigeistigen, lustigen und intelligenten Natur herrührt.

Mädchen(Foto: Allure Magazine Korea) SNSD YoonA

„Ich strebe immer nach Perfektion, um meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Viele Leute beschreiben mich als jemanden mit einer besonnenen Persönlichkeit“, sagt YoonA lachend, „ich denke einfach, dass ich es besser machen könnte. Aufgrund meiner Denkweise fühle ich mich mehr zu dieser Art von Charakteren hingezogen.'

„Miracle: Letters to the President“ folgt der realen Geschichte einer Familie in den 1980er Jahren, die in einem abgelegenen Gebiet ohne Straßen in der Provinz Nord-Gyeongsang überlebte, wo sie zusammenarbeiteten, um in ihrem Dorf einen Bahnhof zu bauen.

YoonA arbeitete mit den Veteranen Park Jung Min, Lee Sung Min und Lee Soo Kyung zusammen.

Mädchen(Foto: Allure Korea Magazine) SNSD YoonA

Andererseits wird YoonA auch einen neuen Film mit dem Titel „Happy New Year“ (auch bekannt als „A Year-End Medley“) übernehmen.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Starbesetzter Film „Happy New Year“ mit Lee Dong Wook, Kang Ha Neul, Han Ji Min und anderen enthüllt allererstes Teaser-Poster

Der mit Stars besetzte Film mit Ham Ji Min, Lee Dong Wook und Kang Ha Neul zeigt die verschiedenen Liebes- und Lebensgeschichten der Menschen, die das Hotel Emrose am Neujahrstag besuchen. Es soll am 29. Dezember landesweit in den Kinos erscheinen.

Folgen Sie Kiltandkeeley für weitere Promi-Updates!


Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.
Geschrieben von Elijah Mully.