Folge 7 von „Ghost Doctor“ liefert immer wieder überraschende Enthüllungen über die Verbindung zwischen Kim Bum und Rain.Darüber hinaus stellte die neue Folge einen neuen Charakter vor, der von Hani von EXID dargestellt wird!

Geisterarzt(Foto: tvN) Regen, EXID Hani, Kim Bum

Zuschauerzahlen von 'Ghost Doctor'.

Während das Medical-Fantasy-Drama seine zweite Hälfte erreicht, stellte die tvN-Serie eine neue persönliche Bestleistung bei den Zuschauerzahlen auf.

Laut Nielsen Korea erzielte „Ghost Doctor“ Folge 7 eine durchschnittliche landesweite Bewertung von 6,2 Prozent und 6,5 Prozent in Ballungsgebieten, was es zum führenden Montags- und Dienstags-Kdrama auf allen Kanälen macht.



'Ghost Doctor' Episode 7 Zusammenfassung: Chief Ban Tae Sik und Dr. Ahn Tae Hyun bezweifeln Ko Seung Tak

Cha Young Min und sein Junior Ko Seung Tak befinden sich beide in einer gefährlichen Position, da einige Mitarbeiter des medizinischen Zentrums der Eunsang-Universität glauben, dass letzterer vom Thoraxchirurgen besessen ist.

Nachdem das Duo vereinbart hatte, zusammenzuarbeiten und das Leben der Patienten zu retten, glauben Chief Ban Tae Sik und Dr. Ahn Tae Hyun, dass Ko Seung Tak von einem Geist verzaubert ist.

Es kam, nachdem der medizinische Praktikant eine weitere komplizierte Operation erfolgreich durchgeführt hatte, was alle verblüffte, wie er es geschafft hatte. Damit vermutet Chief Ban, dass er von einem Geist verhext wird.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Ghost Doctor' Episode 6: UEE wird in den Plan von Rain und Kim Bum verwickelt, Tae In Ho aufzudecken

Geisterarzt(Foto: tvN)

Andererseits nahm Dr. Ahn die Dinge zu seinen eigenen Bedingungen.

Während seiner Ermittlungen fand er heraus, dass Cha Young Mins Signatur nach der Operation, die Zahlen enthält, im Operationsprotokoll von Ko Seung Tak auftauchte.

Geisterarzt(Foto: tvN)

Leider verstärkte dieser Beweis nur seinen Verdacht, dass der medizinische Praktikant und Cha Young Min und verbunden waren.

Cha Young Min trifft sich wieder mit seinem ehemaligen Patienten

Episode 7 von „Ghost Doctor“ begrüßte auch die Figur von Lee Ji Woo, einer beliebten Sängerin und Schauspielerin, die ihren Künstlernamen Jessica trägt.

Geisterarzt(Foto: tvN) EXID Hani | Geisterarzt immer noch

Zuerst dachte Ko Seung Tak, dass Dr. Cha ein großer Fan der Berühmtheit sei, aber später fand er heraus, dass Cha Young Min ihr das Leben gerettet hatte.

Es war während Dr. Chas früheren Jahren als Arzt, als der damals 10-jährige Lee Ji Woo sein Patient war.

In der Hoffnung, von Cha Young Min behandelt zu werden, war sie jedoch traurig, seinen derzeitigen Zustand zu sehen, setzte die Operation jedoch mit Hilfe von Ko Seung Tak durch.

Ko Seung Tak beendet Vertrag mit Cha Young Min

Geisterarzt(Foto: tvN) Regen | Geisterarzt immer noch

Für Jessica und den Rest des Teams ist der D-Day gekommen; Leider ist der Assistenzarzt nirgends zu finden.

Cha Young Min ist besorgt, dass der leitende Chirurg, Dr. Han, die kritische Operation vermasseln könnte, aber gerade noch rechtzeitig erschien Ko Seung Tak.

Zum Glück verlief die Operation gut, aber Dr. Cha war wütend über seine Aktion.

Interessanterweise hat Ko Seung Tak seinen Grund und gab gegenüber seinem Vorgesetzten zu, dass er um die Folgen wusste, wenn er weiterhin in seinen Körper eindrang.

Geisterarzt(Foto: tvN) Kim Bum | Geisterarzt immer noch

Der medizinische Praktikant erwähnte, dass er hörte, wie Tess die Auswirkungen des Besitzes des Körpers eines anderen erklärte, was zu seinem Tod führen könnte.

Aus diesem Grund wollte er ihren Deal rückgängig machen und zeigte seine tiefe Besorgnis über den Zustand von Cha Young Min.

FALLS SIE VERPASST HABEN: UEE Workout Routine 2022: So bleibt der 'Ghost Doctor'-Star trotz ihres vollen Terminkalenders fit und fabelhaft

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Gena Wills