Rain ist immer noch verwirrt über seine Situation, als in Episode 2 von „Ghost Doctor“ Kim Bum von seinem Geist besessen war.

Darüber hinaus begrüßte die Folge vom 4. Januar auch den Charakter von Sung Dong Il, der Tess, Shirt für Socrates, spielt.

'Ghost Doctor'-Zuschauerwertung

Laut Nielsen Korea zeigte die Folge 2 von „Ghost Doctor“ einen bescheidenen Anstieg gegenüber ihrer ersten Folge und erzielte einen landesweiten Durchschnitt von 5 Prozent, während 4,3 Prozent in Ballungsgebieten.



Zur Erinnerung: Folge 1 erreichte bundesweit eine Quote von 4,4 Prozent und im Großraum 4,9 Prozent.

WEITERLESEN: „Ghost Doctor“ Episode 1: Rain verwandelt sich in einen egoistischen Arzt + Kim Bum übernimmt eine kritische Operation

Zusammenfassung von „Ghost Doctor“ Folge 2: Cha Young Min fällt ins Koma

Die zweite Folge zeigt mehr über den Autounfall des Thoraxchirurgen.

In Folge 2 von „Ghost Doctor“ ging Cha Young Min (Rain) zu dem Treffpunkt, an dem er und seine Ex-Freundin Jang Se Jin (UEE) früher abhingen.

Geisterarzt(Foto: tvN)

Leider kam sie nie, erhielt aber einen Anruf von der Intensivstation, der den Status des Vorsitzenden Jang aktualisierte.

Natürlich versuchte er so schnell wie möglich im Eunsang University Medical Center zu sein, endete aber in einem Autounfall.

Zuvor bemerkte er, dass ihm ein Motorrad folgte.

Während in der ersten Folge Ko Seung Tak (Kim Bum) seine allererste Operation durchführte, warnten ihn die Ärzte, dass der Blutdruck von Professor Cha rückläufig sei und eine weitere Operation erforderlich sei.

Leider erstarrte der neue Arzt und wusste nicht, was er tun sollte. Zum Glück griff Dr. Ahn Tae Hyun (Ko Sang Ho) ein und schloss die Operation ab.

Nach der Operation und Überwachung ergab der Test, dass Cha Young Min im Koma lag, nachdem sein Gehirn während des Unfalls schwer beschädigt worden war.

Cha Young Min trifft Sokrates

Geisterarzt(Foto: tvN)

Das Ergebnis schockierte die Ärzte und ließ Cha Young Min am Boden zerstört zurück.

Als er seinen Körper besuchte und seine Vitalwerte überprüfte, sah er, dass der Abfluss nicht angeschlossen war.

Zum Glück hat eine Putzfrau es repariert und dachte, sie könnte ihn sehen; Ein Mann stieg jedoch aus dem Körper der Frau und stellte sich dem Professor vor.

Sein Name ist Tess, kurz für Sokrates, den griechischen Philosophen. Im Gegensatz zu Cha Young Min kann Tess in jeden Körper eindringen, weil er tot ist.

Da der Thoraxchirurg im Koma liegt, konnte dies nur bedeuten, dass er jeden Körper berühren, halten oder in ihn eindringen konnte, außer Ko Seung Tak.

Zur Erinnerung: Cha Young Min operierte sich selbst, indem er den Körper des Neulings benutzte. Die Durchführung einer Solo-Operation schockierte das gesamte Krankenhaus und wurde zum Stadtgespräch.

Unterdessen war auch Ko Seung Tak nach der Operation verblüfft darüber, wie er es geschafft hatte, es durchzuziehen.

Er bat sogar seinen Senior Oh Soo Jung (APink Son Na Eun), die Dinge zwischen ihnen geheim zu halten.

Geisterarzt(Foto: tvN)

Der Vorsitzende Jang liegt im Koma

Neben dem erstklassigen Arzt wurde auch bei seinem Patienten und dem VIP des Krankenhauses aufgrund von Kunstfehlern ein Koma diagnostiziert.

Cha Young Min bestand darauf, dass er die Operation erfolgreich durchgeführt habe und fragte sich, was nach dem Eingriff schief gelaufen sei.

Da er sich ungesehen im Krankenhaus bewegen kann, hat er das Gespräch zwischen seinem Junior Ahn Tae Hyun und Kim Jae Won belauscht.

Der Bewohner gab eine große Dosis einer Substanz, die für den Patienten ziemlich gefährlich war. Dr. Ahn wurde wütend und schien vom Zustand des Vorsitzenden Jang beunruhigt zu sein.

Kim Jae Won gab dann bekannt, dass er Ko Seung Tak gebeten hatte, die Substanz zu injizieren, da er sich ebenfalls in einem Notfall befand.

War Ko Seung Tak in den Vorfall des Vorsitzenden Jang verwickelt?

Geisterarzt(Foto: tvN)

Cha Young Min besuchte das Büro des Vorsitzenden und sah seinen Geist neben seinem Bett sitzen.

Die beiden hörten, dass sein Sohn plant, seinen Vater durch einen ärztlichen Kunstfehler zu töten.

Außerdem war er überrascht zu sehen, dass der Sohn mit dem Vizepräsidenten der Krankenhausverwaltung Han Seung Won (Tae In Ho.)

Professor Cha folgte Seung Won und sah ihn und Ko Seung Tak über etwas reden.

„Vergiss nicht, dass ich neben dir bin, okay“, sagt er zu dem neuen Arzt.

In der Arztpraxis denkt Ko Seung Tak über seine Taten nach, insbesondere über den Fall des Vorsitzenden Jang und von Doktor Cha.

Cha Young Min ahnte, dass er in einen geplanten Mord gegen den Vorsitzenden verwickelt sein könnte, und war sehr enttäuscht von Dr. Ko. Er dachte, er habe es nur getan, um die Vorstandsprüfung zu bestehen und den Wunsch seiner Eltern zu erfüllen.

FALLS SIE VERPASST HABEN: REGEN steuert Kim Bums Körperbewegungen im neuen urkomischen „Ghost Doctor“-Teaser

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills