Maisie Williams und Sophie Turner aus Staffel 5 von „Game of Thrones“ übernehmen die San Diego Comic-Con als Teil der Promotion für die HBO-Hitserie. Unterdessen tat sich Natalie Dormer mit Nikolaj Coster-Waldau für die mtvU Fandom Awards zusammen, ebenfalls in San Diego, Kalifornien.

Maisie Williams aus der 5. Staffel von „Game of Thrones“ tauschte ihre jungenhafte Aufmachung als Arya Stark gegen etwas, das als Kleid oder als solches durchgeht MailOnline beschrieb es als 'bizarres Ensemble, das ein ziemlich modisches Image schafft'.

Währenddessen hielt es ihre Schwester auf dem Bildschirm, Sophie Turner, einfach, indem sie ein Mini-Sportkleid trug. Ihr langes blondes Haar war offen gehalten und sie trug Stilettos, die ihre große Figur nur betonten.



Weitere Darsteller aus Staffel 5 von „Game of Thrones“, die an der Comic-Con teilnahmen, sind Gwendoline Christie, die auch für eine Rolle in „Star Wars: Episode VII“ gewonnen wurde, und Rose Leslie, die ehemalige Flamme von Kit Harrington.

Es wird gemunkelt, dass die beiden wieder zusammen sind, nachdem sie letzte Woche am Flughafen von Los Angeles geschnappt wurden. Die beiden lernten sich am Set von „Game of Thrones“ kennen und verliebten sich ineinander. Sie haben sich letztes Jahr getrennt.

Bei einem anderen Event trug Natalie Dormer (Margaery Tyrell) aus Staffel 5 von „Gameo f Thrones“ passende gemusterte Shorts und ein Wickeltop, als sie am Donnerstag die mtvU Awards mit Nikolaj Coster-Waldau (Jamie Lannister) überreichte.

Sie waren dort, um den Preis für den „OMG-Moment des Jahres“ für die Episode „Purple Wedding“ entgegenzunehmen, als König Joffrey Baratheon einem Gift erlag.

Während der Comic-Con am Freitag gaben die Produzenten bekannt, dass nächstes Jahr acht neue Charaktere der Show beitreten werden, da sich die Show auf das Königreich Dorne und die Sandschlangen konzentriert, die rachsüchtigen Töchter des getöteten Oberyn Martell.

TVGuide berichtete über weitere Spoiler zu Staffel 5 von „Game of Thrones“, als bekannt wurde, dass die Besetzung für die Sand Snakes bereits abgeschlossen ist.

Jessica Henwick wird Nymeria Sand spielen, die „die zweitälteste von Oberyns Bastardtöchtern ist, die dazu erzogen wurde, kultiviert, anmutig und mit einer Peitsche tödlich zu sein“.

„Rosabell Laurenti Sellers wird Tyene Sand spielen, die Tochter von Oberyns letzter Geliebter Ellaria Sand (Indira Varma), die besonders wild mit ihren Zwillingsdolchen umgeht. Keisha Castle-Hughes wird Obara Sand spielen, eine furchterregende Kriegerin und Oberyns ältester Bastard“, hieß es.