Der neue bevorstehende K-Movie „Escape from Mogadischu“, dessen Premiere am 28. Juli geplant ist, hat sein erstes Video hinter den Kulissen enthüllt.

Lotte Entertainment veröffentlicht kurzes Dokumentarfilmformat BTS of the Movie Flucht aus Mogadischu

Der Action-Suspense-Film „Escape from Mogadischu“ basiert auf realen Ereignissen und spielt während des somalischen Bürgerkriegs im Jahr 1991. Die Geschichte zeigt die Details gefährlicher Fluchtversuche der isolierten Menschen, die während des Krieges festsaßen.

Flucht aus Mongadischu(Foto: Lotte Entertainment Movie Instagram)

Der Filmverleiher Lotte Entertainment hat großzügigerweise auf seinem offiziellen YouTube-Kanal das Video hinter der Linse des mit Spannung erwarteten koreanischen Films „Escape from Mogadischu“ geteilt. Es wurde gesagt, dass das Video drei Teile im Format von drei kurzen Dokumentarfilmen hat.



Flucht aus Mongadischu(Foto: Lotte Entertainment Movie Instagram)

„Motive“ ist der Titel des ersten Teils, der direkt zeigen wird, worum es beim Story-Konzept des Films geht. Das zweite ist „Mogadischu“, ein Video, das alle im Film verwendeten Drehorte abdeckt. Und schließlich gibt der dritte Teil einen kleinen Einblick in alle Darsteller und ihr Teamwork vor und hinter der Kamera.

Spoiler und Vorschau auf die Produktion von Flucht aus Mogadischu

Für den ersten Teil „Motive“ blicken die Darsteller auf ihre Erfahrungen beim Dreh des Projekts zurück und tauschen sich über ihre ersten Eindrücke vom ersten Tag ihres Kennenlernens während der Drehbuchlesung aus. Schauspieler Koo Gyu Hwan teilte mit, dass er es kaum erwarten kann, den Film zu sehen. Unterdessen bemerkte der brillante Schauspieler Kim Yoon Seok: „Escape from Mogadischu ist ein Film, der alles hat, von den Charakteren, den Zielen bis hin zu fesselnden Szenen. Jeder von ihnen spielt eine sehr entscheidende Rolle in dem Film.“

Das könnte Ihnen auch gefallen:Die am meisten erwarteten Filme des Jahres 2021 setzen sich trotz Corona-Angst durch

Flucht aus Mongadischu-Plakat(Foto: Lotte Entertainment Movie Instagram)

In der zweiten Serie des Dokumentarfilms „Mogadischu“ erzählen die Clips, wie ein bedeutender Teil der Dreharbeiten in Marokko stattfand. Das Video beinhaltet auch ihre viermonatige Drehreise in Essaouira. Und für den letzten Teil „Schauspieler“ umfasst das Ensemble der Besetzung und der Künstler, die gerade zum ersten Mal zusammengearbeitet haben.

Die Besetzung von „Escape from Mogadischu“ besteht aus Kim Yoon Seok, Jo In Sung, Heo Jun Ho, Jeong Man Sik, Kim Jae Hwa, „My Roommate is a Gumiho“-Star Park Kyung Hye und Koo Gyo Hwan.

Die Besetzung hatte auch ihre erste Pressekonferenz vor der Veröffentlichung des Films, bei der sie verschiedene Fragen der Presse beantworteten und einige Spoiler darüber gaben, worauf sie sich in „Escape from Mogadischu“ freuen können.

Der neue aufregende K-Movie kommt am kommenden 28. Juli in die Kinos.

Falls Du es verpasst hast:4 koreanische Prominente, die ihr Vermögen weise für das Glück ihrer Familien ausgegeben haben

Beobachten Sie die Hier ein Behind-the-Scene-Video!

Was können Sie über den kommenden Film von Jo In Sung und Kim Yoon Seok sagen? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren!

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.